Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zur Gewingesalm und Martalm

Ratschings Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zur Gewingesalm und Martalm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    9.2km
  • Höhenmeter
    650 hm
  • Max. Höhe
    2057 m
Rundwanderung auf der Ridnauner Südseite.

Wegbeschreibung

Von der Feuerwehrhalle gegenüber dem Gewingeshof im inneren Ridnauntal (1350 m) den Wegweisern zur Gewinges-und Martalm folgend auf ziemlich breitem Weg mit nummernloser Markierung durch Wald und über zwei Lichtungen mittelsteil in 25 Min. zur Querung mit der zur Martalm führenden Forststraße, auf dem teils breiten, teils schmalen Fußweg mittelsteil durch Wald hinauf zu den Bergwiesen (in 1782 m die Hütte der Unteren Gewingesalm), durch diese auf markiertem Fußsteig empor und zuletzt auf dem Forstweg zu der hinter einem Geländerücken liegenden Hütte der Oberen Gewingesalm (2059 m; ab Ausgangspunkt gut 2 Std.). – Abstieg: Von der Alm dem Wegweiser zur Martalm und der nummernlosen Markierung folgend auf Steigspuren kurz am Zwergstrauchhang hinab und dann in mäßig bis stark absteigender Querung der Grashänge westwärts hinunter zur Martalm (1735 m; ab Gewingesalm ca. 40 Minuten). Schließlich nicht auf dem markierten, durch das Tal absteigenden Fußweg, sondern auf der Forststraße am östlichen Talhang hinaus zur Linkskehre, auf dem rechts abzweigenden Forstweg die Waldhänge querend zur Kreuzung mit dem im Aufstieg begangenen Weg und auf diesem hinunter zum Ausgangspunkt; ab Martalm gut 1 Std.

Startpunkt

Feuerwehrhalle beim Gewingeshof

Zielpunkt

Feuerwehrhalle beim Gewingeshof

Parken

Gewingeshof im inneren Ridnaun

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch das Ridnauntal bis zum Gewingeshof im inneren Ridnauntal.

Quelle

Suedtiroler_almen
Aus dem Buch: Südtiroler Almen

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite