Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Zum Finailhof in Schnals

Schnalstal
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zum Finailhof in Schnals

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:00 h
  • Strecke
    8.6km
  • Höhenmeter
    310 hm
  • Höhenmeter
    310 hm
  • Max. Höhe
    1963 m
Wilde Natur im Schnalstal

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle bzw. dem Parkplatz folgt man dem Seerundweg über die Staumauer und in leichtem Auf und Ab am Südufer entlang. Nach Überquerung des Schnalser Baches verlässt man den Seerundweg nach links und steigt hinauf zur Straße. Dieser folgt man wenige hundert Meter nach rechts und biegt nach links auf Mark. 8 ab. Mäßig steil geht es nun durch den schönen Lärchenwald hinauf, bis man den Zufahrtsweg zum Finailhof erreicht und man das Ziel nicht mehr verfehlen kann. (Schöpsernes und „Bockenes“ sind – für den, der’s mag – legendär!) Der Finailhof zählt zu den ältesten im Schnalstal, urkundlich nachweisbar ist er bereits im Jahr 1290. Ein Teil des heutigen Wohnhauses mit der prächtigen Stube geht auf das 15. Jahrhundert zurück.

Für den Abstieg empfiehlt sich nicht die direkte Route über Mark. 8A, sondern die viel schönere Wanderung auf Mark. 7 hinüber zum uralten Raffeinhof und weiter zum Tisenhof. Von dort führt die (leider) geteerte Zufahrtsstraße hinunter zum Parkplatz bzw. zur Bushaltestelle. 

Variante für Gehfreudige: Vom Finailhof erwandert man in gut 2 Stunden (780 m Höhenunterschied) den „wild“ gelegenen Finailsee. Der Steig mit Mark. 8 führt ziemlich direkt und manchmal steil durch das Finailtal hinein in das mächtige Kar unterhalb der Finailköpfe und der Schwarzen Wand. 

Startpunkt

Stausee in Vernagt

Zielpunkt

Stausee in Vernagt

Parken

Parkplatz am Stausee in Vernagt

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Mit Linienbus oder Pkw nach Naturns und weiter zu Bushaltestelle/Parkplatz am Stausee von Vernagt

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Sagenwanderungen Südtirol - Dolomiten. Die schönsten 40 Touren durch die Südtiroler Sagenwelt

Tab für Bilder und Bewertungen