Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zu den Muthöfen hoch über Meran

Dorf Tirol Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zu den Muthöfen hoch über Meran

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:45 h
  • Strecke
    3.3km
  • Höhenmeter
    560 hm
  • Höhenmeter
    10 hm
  • Max. Höhe
    1354 m
Vom Tiroler Kreuz bei Dorf Tirol hinauf zum Gasthof Talbauer und den Muthöfen

Wegbeschreibung

Heute sind die Muthöfe ein beliebtes Wanderziel für Einheimische und Gäste. Die landschaftlich sehr schöne Höfewanderung führt durch Wiesenhänge, malerische Gebüschlauben und Mischwald und bietet reizvolle Aussichtspunkte hinunter ins Meraner Etschtal. Das steile bäuerliche Siedlungsgebiet wurde erst 2005 durch einen Forstweg erschlossen. Der alte Muter Weg ist immer noch in seinem jahrhundertealten Verlauf erhalten und führt gut markiert von Hof zu Hof, vom Gasthaus Tiroler Kreuz in Dorf Tirol über den Weg Nr. 23 zum Oberegghof/Lipp bis zum Gasthof Talbauer (1200 m) und dann weiter an den Mittermuthöfen vorbei zur Bergstation der Seilbahn beim Gasthof „Hochmuth“ (1361 m): ein gemütlicher Tagesausflug mit beeindruckendem Panoramablick und schönen Einkehrmöglichkeiten.

Variante

Abstieg über den Aufstiegsweg

Startpunkt

Jausenstation Tiroler Kreuz

Zielpunkt

Bergstation der Seilbahn beim Gasthof "Hochmuth"

Parken

Parkplätze in Dorf Tirol, von dort mit dem Bus zum Gasthof Tiroler Kreuz

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Meran, ab hier mit der Buslinie 221 nach Dorf Tirol und mit der Linie 222 (kein Winterbetrieb) bis zum Ausgangspunkt der Tour bei der Jausenstation Tiroler Kreuz.

Anfahrt

Von Meran in Richtung Passeiertal, nach wenigen Kilometern links ab nach Dorf Tirol und durch das Dorf weiter bis zum Tiroler Kreuz.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Kultur

Zur Startseite