Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zu den Ausläufern der Aferer Geisler

Villnöss Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zu den Ausläufern der Aferer Geisler

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:45 h
  • Strecke
    10.8km
  • Höhenmeter
    840 hm
  • Höhenmeter
    840 hm
  • Max. Höhe
    2053 m
Rundwanderung von St. Magdalena im Villnösstal zu den Ausläufern der Aferer Geisler. Mit Blick auf die berühmten Felsformationen der Geislerspitzen führt der Weg vorbei an der Lutherischen Kirche und über die Kofelwiese zum Russiskreuz.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt der Rundwanderung ist St. Magdalena im Villnösstal. Man überquert zunächst den Villnösserbach, geht an der Weggabelung nach der Brücke rechts weiter und folgt der Wegmarkierung Nr. 27 rund 2,7 km in nordöstliche Richtung. Der Weg führt dabei vorbei am Kugelkofel; es lohnt sich über Weg Nr. 27A den Abstecher zum Kultstein „Lutherische Kirche“ zu machen. An der nächsten Wegkreuzung rechts ab und über Weg 32 wandert man weiter Richtung Kofelwiese, die an den Ausläufern der Aferer Geisler liegt. Nach ungefähr einer Viertel Stunde erreicht man eine weitere Wegkreuzung; hier links abbiegen und Wegmarkierung 32A (Oberer Herrensteig) folgend erreicht man in etwa 20 Minuten den berühmten "Günther-Messner-Steig". Diesem folgt man nach links am Fuße der imposanten Felswände der Geisler und erreicht nach etwa 1,5 km Russiskreuz. Hier links abbiegen und Weg Nr. 11 entlang nach Westen gehen. Nach etwa 200 m rechts weiter über den Forstweg bis zur asphaltierten Straße (LS 163) und dieser entlang bis zur Jausenstation Muntwiesn. Kurz vor der Jausenstation führt auf der Linken ein schmaler Weg in südöstliche Richtung, der wieder auf Weg 11 mündet. Diesem folgt man nach rechts Richtung Südwesten. Nach ungefähr 1,1 km an der Weggabelung links auf Weg 11A, an einer weiteren Wegkreuzung rechts weiter und entlang der Markierung 32 weitergehen. Nach ca. 1,5 km erreicht man eine asphaltierte Straße; hier links abzweigen. Man folgt der Straße und überquert in einer Rechtskurve den Profanterbach. Vorbei an der Kirche von St. Magdalena geht es dann wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Startpunkt

St. Magdalena

Zielpunkt

St. Magdalena

Besonderheiten

Einkehrmöglichkeit in der Jausenstation Muntwiesn in der Nähe von Russis Kreuz.

Parken

Parkmöglichkeiten in St. Magdalena

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Klausen und mit dem Bus nach St. Magdalena.

Anfahrt

Auf der A 22 nach Klausen. Ausfahren und in das Villnösstal bis nach St. Magdalena.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Kultur

Zur Startseite