Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Wanderung zum Knottnkino in Vöran

Vöran
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Wanderung zum Knottnkino in Vöran

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:00 h
  • Strecke
    6.6km
  • Höhenmeter
    120 hm
  • Höhenmeter
    120 hm
  • Max. Höhe
    1450 m
Aussichtsreich und bildgewaltig präsentiert sich das Knottnkino, Südtirols größtes Freilichtkino der etwas anderen Art.

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt oberhalb des Parkplatzes des Gasthofes Grüner Baum in Vöran. Hier folgt man der Beschilderung „Knottnkino“ (Nr. 14). Der Weg verläuft gemütlich durch den Wald, vorbei an diversen Brunnen. Dieser Wegabschnitt ist Teil des Schützenbrünnlweges. Der letzte Abschnitt zum Knottnkino verläuft leicht ansteigend. Nach einer Stunde Gehzeit erreicht man die Aussichtsplattform, die sich auf dem Rotsteinkogel befi ndet, der seinen Namen dem roten Porphyrgestein verdankt. Dieser Aussichtspunkt mit 30 Kinosesseln aus Stahl und Kastanienholz, allgemein als „Knottnkino“ (1449 m) bezeichnet, wurde vom Rittner Künstler Franz Messner entworfen. Die Sessel laden ein, in Südtirols tollstem Freilichtkino Platz zu nehmen und einzutauchen in die Landschaft vor sich. Je nach Wetter, Tageszeit und Jahreszeit wechselt das Kinoprogramm am Knottnkino fast stündlich. Wer sich zurücklehnt, kann die Mendel, die Brentagruppe, das Stilfser Joch, die Ötztaler Alpen, die Texelgruppe, den Penegal, die Ortlergruppe und das Weißhorn bestaunen. Der Rückweg erfolgt schließlich über den Hinweg.

Variante

Es besteht die Möglichkeit, vom Parkplatz aus über die Wegmarkierung Nr. 16 zur Leaderalm zu wandern, dann über die Nr. 11 und später die Nr. 14 zum Knottnkino weiterzugehen und schließlich weiterhin über die Nr. 14, dem Schützenbrünnlweg, zurück zum Parkplatz zu gelangen (Gehzeit 2½–3 Std.).

Startpunkt

Parkplatz oberhalb vom Gasthof Grüner Baum, Vöran, 1204 m

Zielpunkt

Parkplatz oberhalb vom Gasthof Grüner Baum, Vöran, 1204 m

Besonderheiten

Das Wort „Knottn“ bezeichnet im Südtiroler Dialekt einen Felsblock, Felsbrocken oder felsigen Hügel. In Vöran gibt es drei solche Formationen: die weinroten, runden Kuppen des Rotsteinkogels, Beimsteinkogels und Untersteinkogels.

Parken

Parkplatz oberhalb vom Gasthof Grüner Baum, Vöran, 1204 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Bozen oder Meran kommend bis nach Terlan, weiter bis nach Mölten und dann nach Vöran. Parkmöglichkeit nahe des Gasthofes Grüner Baum.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Mit Hunden unterwegs in Südtirol

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Kultur

Zur Startseite