Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Von Vöran zu den Stoanernen Mandln

Vöran Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Vöran zu den Stoanernen Mandln

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:00 h
  • Strecke
    21.4km
  • Höhenmeter
    860 hm
  • Höhenmeter
    860 hm
  • Max. Höhe
    2002 m
Lange Rundwanderung von Vöran bis zu den bekannten Stoanernen Mandln.

Wegbeschreibung

Die Wanderroute zu den Stoanernen Mandlen beginnt in Vöran Dorf. Hier wandert man zunächst auf dem Weg nr. 16 vorbei am Restaurant Oberwirt bis zum Gasthof Grüner Baum. An der Kreuzung führt uns der Weg Nr. 16 weiter zum Weiher Bruggen und zur Leadner Alm. Auf dem Forstweg Nr. 11 führt uns der Wanderweg durch Wald und Wiesen zum Auenerjoch (1924 m) und rechts weiter zu den mystischen Stoanernen Mandlen (2003 m). Auf dem sagenumwobenen Platz türmen sich nicht nur Figuren und kleine Pyramiden aus Stein, diese Anhöhe bietet ebenso ein spektakuläres 360°-Panorama auf die umliegende Bergwelt.
Von den Stoanernen Mandln geht es auf Weg Nr. 23a bis zur Möltner Kaser und weiter über die Nr. 15 über Krössbrunn zum Gasthof Waldbichl. Die Wege Nr. 15 und 16 führen zurück nach Vöran.

Startpunkt

Dorfzentrum Vöran

Zielpunkt

Dorfzentrum Vöran

Parken

Parkplatz oberhalb der Pfarrkirche Vöran

Öffentliche Verkehrsmittel

Nach Vöran mit dem Tschöggelbergbus oder der Seilbahn von Burgstall.

Anfahrt

Von Bozen oder Meran aus auf den Tschöggelberg und weiter bis nach Vöran

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite