Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Von Schmuders hinauf zur Prantneralm

Sterzing
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Schmuders hinauf zur Prantneralm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    6.8km
  • Höhenmeter
    450 hm
  • Höhenmeter
    450 hm
  • Max. Höhe
    1804 m
Auszeit für Mensch und Hund auf dieser erholsamen Wanderung durch den Wald hinauf zur Prantneralm, von wo aus man den Sterzinger Talkessel überblickt

Wegbeschreibung

Der beschilderte Wanderweg „Prantner Alm“ beginnt oberhalb der Jausenstation Braunhof (1350 m) in Schmuders. Zunächst folgt der Weg Nr. 3 etwa eine halbe Stunde lang recht steil der Rodelbahn, bevor man an eine Weggabelung gelangt. Links weiter der Beschilderung „Prantner Alm“ folgen (ab Abzweigung noch 1 Std.). Der Weg verläuft nun nur mehr leicht ansteigend durch Nadelwald und über Lichtungen, wobei immer wieder Bächlein und Wasserstellen anzutreffen sind. Das letzte Wegstück erfolgt auf der Zufahrtsstraße. Die Prantneralm liegt auf einer Seehöhe von 1800 Metern. Von der Sonnenterrasse überblickt man den Sterzinger Talkessel, die Stubaier Gletscher und den mächtigen Tribulaun. Es werden Graukäse und Butter aus Eigenproduktion serviert. Die Wanderung zur Prantneralm ist technisch einfach, jedoch ist der erste Teil aufgrund der Steigung etwas anstrengend. Grundsätzlich kann die Wanderung als Halbtagestour und auch für gehfreudige Kinder empfohlen werden. Im Winter ist die Alm ein beliebtes Winterwanderziel und über die Rodelbahn erreichbar. Beim Auf- und Abstieg auf der Rodelbahn ist entsprechende Vorsicht geboten.

Variante

Wer die beschriebene Tour gerne zu einer richtigen Herausforderung ausdehnen möchte, kann von der Alm aus über die Riedbergalm (1925 m) zur Weißspitze (2715 m) aufsteigen (bis Gipfel Nr. 3) und in einer langen, aber lohnenden Rundwanderung über die Bairnockspitze (2581 m, Nr. 6) und den Saun (2085 m) wieder auf den bekannten Weg (Nr. 3) absteigen, auf welchem man zurück zum Ausgangspunkt gelangt. Sehr gute Kondition und Bergerfahrung sind für diese Tour unabdingbar (Mehrleistung: 15 km, 8 Std.).

Startpunkt

Nähe Jausenstation Braunhof, Schmuders, 1350 m

Zielpunkt

Nähe Jausenstation Braunhof, Schmuders, 1350 m

Parken

Nähe Jausenstation Braunhof, Schmuders, 1350 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Sterzing in Richtung Wiesen. Kurz vor Wiesen links ab nach Flains/Schmuders. Parkmöglichkeit unmittelbar nach der Jausenstation Braunhof, Schmuders.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Mit Hunden unterwegs in Südtirol

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Zur Startseite