Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Von Riffian zum Berggasthof Walde

Riffian Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Riffian zum Berggasthof Walde

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:45 h
  • Strecke
    8.8km
  • Höhenmeter
    790 hm
  • Höhenmeter
    790 hm
  • Max. Höhe
    1291 m
Die Wanderung führt von Riffian, am Eingang des Passeiertales, hinauf nach Gfeis. Dieser kleine Bergweiler befindet sich am südlichen Rande des Naturparks Texelgruppe und von den sonnigen Hängen aus genießt man den Panoramablick auf die Sarntaler Alpen und auf das Meraner Becken.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt der Wanderung ist Riffian, am Eingang des Passeiertales. Man folgt zunächst der Wegmarkierung 3A in westliche Richtung. An der nächsten Wegkreuzung geht es links weiter und der Beschilderung "Riffianer Waalweg" folgend erreicht man nach rund 10 Minuten eine Weggabelung, an der man rechts weitergeht und dem Weg Nr. 21 bis zum Berggasthof Walde in nördliche Richtung folgt (ca. 1:30 Std). Von hier aus der Straße nach Osten hin bis zur nächsten Wegkreuzung folgen, rechts abzweigen und über Weg 21A, dann 3A, geht es zurück nach Riffian.

Startpunkt

Riffian

Zielpunkt

Riffian

Parken

Riffian, Dorf

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Meran und mit dem Bus nach Riffian

Anfahrt

Durch das Etschtal nach Meran Richtung Passeiertal nach Riffian

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Zur Startseite