Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Von Nomi nach Servis

Vallagarina-Rovereto
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Nomi nach Servis

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:15 h
  • Strecke
    6.8km
  • Höhenmeter
    400 hm
  • Höhenmeter
    390 hm
  • Max. Höhe
    584 m
Eine sehr historische Ortschaft, deren Geschichte bis in die Bronze Zeit zurückreicht. Diese Wanderung führt uns in die ehemaligen Territorien der Castel Borco, einer noblen Adelsfamilie aus Chiusole (Pomarolo), die früher maßgeblich am Aufschwung Roveretos beteiligt waren. Beim wandern zwischen den Dörfern trifft man auf den ersten Schloss, dem Castel Barco. Nicht weniger Beeindruckend ist die Lanschaft, die von Steinmauern und Weinbergen gezeichnet ist.

Wegbeschreibung

Vom Kirchplatz von Nomi (179 m)  folgen wir der Beschilderung in Richtung Palazzo Vecchio, einer historischen Residenz, die wir nach wenigen Minuten nach dem Unterqueren des steinern Bogens bestaunen können. Wie bewegen uns weiter den Dorf hinauf, bis wir zu einer Kreuzung mit der Markierung «Madonnina». Wir kommen auf den Hauptweg zurück und wander weiter in Richtung der Ortschaften Bolek/Prati, dann Val, wo wir Gebäude aus den Jahren 1912 und 1906 erkennen können. Immer auf dem selben Weg treffen wir auf eine Kreuzung (0,4 h), die mit einem Brunnen ausgestattet ist: nach Rechts kommen wir zum Kapitell von San Rocco, während die Straße nach Recht nach Servis führt, einer Fraktion der Gemeinde Savignano (1.3 h), und überqueren dabei die Moos-Zone "Palù", heute ein Biotop der Provinz. An der Kreuzung von Servis (613 m), biegen wir links ab und steigen zum Castel Barco hinunter und treffen dabei auf die Ortschafte von Coste (0.3 h). Vom Schloss aus haben wir einen tollen Blick auf den mittelalterlichen Dorfkern von Sant'Antonio. Wir kehren auf den Hauptweg zurück und folgen dem Weg, dann der Straße nach Nomi die uns wieder ins Dorf zurückbringt (0,3 h).

Variante

Von Servis gehen wir geradeaus auf asphaltierter Straße in Richtung Savignano (Fraktion der Gemeinde Pomarolo, 0,25 h). Von dort aus folgen wir der Beschilderung in Richtung Castel Barco (0,25 h) und kommen wieder auf dem Hauptweg zurück.

Startpunkt

Nomi, M. Springa Platz (Parkplatz)

Zielpunkt

Nomi, M. Springa Platz (Parkplatz)

Parken

Nomi, M. Springa Platz (Parkplatz)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres Südtirol

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Shopping