Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Von Loppio zur Seerunde

Vallagarina-Rovereto
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Loppio zur Seerunde

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:00 h
  • Strecke
    7.7km
  • Höhenmeter
    300 hm
  • Höhenmeter
    300 hm
  • Max. Höhe
    527 m
Damals, hier im kleinen Tal des Cameras,öffnete sich ein kleiner See, früher auch Lago di Sant' Andrea , Heute Lago di Loppio genannt. Um den Wassermassen der Etsch entgegenzuwirken, wurde jedoch, in Absprache mit den Verantwortlichen des Lago di Garda, eine unterirdische Gallerie gebaut, was zum Austrocknen des Beckens führte (1954-1959). Heute ist es das größte Sumpfgebiet des Trentino, mit stark schwankendem Wasserpegel und mit einer außerordentlichen Artenvielfalt. Zwischen den wenigen Häusern von Loppio, kurz vor dem Gewerbegebiet, finden wir den Palazzo Castelbarco, ein mittelalterliches Gebäude, das später in eine noble Residenz und während des Krieges stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Nach dem Krieg wurde das Gebäude teilweise wieder aufgebaut (in Privatbesitz, Bau immer noch im Gange).

Wegbeschreibung

Vom Spielplatz in Loppio (230 m) folgen wir für einige Hundert Meter der S.P. 88 und biegen an der kleinen zementierten Straße nach Links ab («F03»; Krezung mit der Mountainbikestrecke "60 km de Gardum", die die zwei Häuser von Piantino (394 m) über bewirtschaftete Felder erreicht. Auf abwechselnd asphaltiertem und nicht asphaltiertem Weg erreichen wir auf der S.P. den höchsten Punkt des Aufstiegs (480 m; 0,5 h) und wandern weiter, bis wir in die Schotterstraße (Richtung Deponie für Zuschlagstoffe) einbiegen, die uns zum Lago di Loppio unterhalb des Berges entlang führt, bis bis wieder den Fahrradeweg "Garda" kommen (35 min). Auf der Linken Seite können wir nach Loppio zurückwandern, auf der Rechten  Seite kommen wir zum Passo San Giovanni (278 m), müssen aber einen kurzen Klettersteig hinter uns lassen.

Variante

In Loppio führt der Fahrrad- und Fußgängerweg "Garda" vorbei, der von Mori bis Torbole (16,5 km) führt, mit Verbindungen nach Arco und Riva der Garda; teilweise verläuft der Weg entland der Eisenbahnstrecke Mori-Arco-Riva (MAR) vorbei, die von 1891 bis 1936 in Betrieb war und von der Heute nur mehr viele Erinnerungen und einige Haltestellen übrig geblieben sind (z.B. jene von Riva del Garda).

Startpunkt

Spielplatz von Loppio (Parkplatz)

Zielpunkt

Spielplatz von Loppio (Parkplatz)

Parken

Spielplatz von Loppio (Parkplatz)

Öffentliche Verkehrsmittel

von Rovereto Hauptbahnhof und Überlandbus Nr. 332 und 310

Anfahrt

von Rovereto auf der S.S. 12, Kreuzung mit der S.S. 249 bis nach Loppio (13 km)

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres Südtirol

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Shopping