Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Von Kaltenbrunn nach Radein

Aldein Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Kaltenbrunn nach Radein

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    8.9km
  • Höhenmeter
    570 hm
  • Max. Höhe
    1554 m
Zur höchsten Siedlung des Südtiroler Unterlandes

Wegbeschreibung

Von Kaltenbrunn (991 m) der Markierung 7 folgend teils auf dem alten Radeiner Weg, teils auf Straßen nordöstlich hinauf zur Häusergruppe Unterradein (ca. 1100 m; ab Kaltenbrunn 20 Min.). Nun stets der Markierung 9 folgend zuerst zum stattlichen Trogerhof mit Kapelle, dann durch Tannen- und Fichtenwälder auf dem alten Pflasterweg, der nur einmal von der Radeinerstr. gekreuzt wird, nordwärts mittelssteil hinauf zum Wastlhof (1495 m), kurz weiter zum Zirmerhof (1552 m, Gasthof) und südostwärts zur Kirche von Oberradein (1562 m); ab Kaltenbrunn knapp 2 Std. – Von der Kirche in ca. 15 Min. auf der Straße hinüber zur Höfegruppe Stadt (ca. 1560 – 1600 m; Gasthaus), wo der Abstieg beginnt: Teils auf der alten Straße, teils abseits auf der alten Wegroute (heute ebenfalls Fahrweg) der Markierung 7 folgend zuerst durch Wiesengelände und dann in einem Waldtälchen hinunter zu den Häusergruppen Grube und Burg, weiter talaus nach Unterradein und wie im Aufstieg zurück zum Ausgangspunkt; ab Oberradein 1:30 Std.

Startpunkt

Kaltenbrunn

Zielpunkt

Kaltenbrunn

Parken

Parkmöglichkeit in Kaltenbrunn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Auer, von dort anschließend mit dem Linienbus nach Kaltenbrunn

Anfahrt

Von Auer oder Neumarkt über die Fleimstaler Straße nach Kaltenbrunn

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite