Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Von Hochmuth zu den Spronser Seen

Dorf Tirol Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Hochmuth zu den Spronser Seen

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    7:00 h
  • Strecke
    17.2km
  • Höhenmeter
    1160 hm
  • Höhenmeter
    1160 hm
  • Max. Höhe
    2486 m
Eine zwar anstrengende, aber lohnende Rundwanderung zu den Spronser Seen.

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Seilbahn Hochmuth über den grob gepflasterten Weg hinauf zum Gasthaus Steinegg und hier Richtung Westen auf dem Meraner Höhenweg (Markierung 24) in zwar bequemer, aber doch teils etwas ausgesetzter Wanderung zur Leiteral ( circa 50min.) Dem Meraner Höhenweg weiter folgend durch den Wald moderat ansteigend in knapp über einer Stunde bis zum Hochganghaus. Hier beginnt der schwierigste Abschnitt dieser Wanderung, der Anstieg zum Hochgangschartl. Auf Weg Nr. 7 Anfangs noch im Zickzack über die Wiesen, dann zunehmend steiler auf steinigem Steig in eine Scharte hinein, rechts hoch und durch zerklüftete Steine auf dem durch Ketten gesicherten Steig bis zur Scharte hinauf (etwa 2 Stunden). Vom Schartl aus hat man bereits einen weiten Blick über den großen Langsee.
Weg Nr. 7 und 22 führen in weitem Bogen den Langsee entlang und hinunter zum Grünsee, vorbei an der Ruine der alten Meraner Hütte und wiederum auf sehr gutem grob gepflasterten Weg hinunter zum Oberkaser (1 Stunde). Auf dem Jägersteig (Markierung 22) zum Mutkopf und hinunter zum Ausgangspunkt

Startpunkt

Hochmut Bergstation

Zielpunkt

Hochmut Bergstation

Parken

Dorf Tirol, Talstation Seilbahn Hochmut

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Meran und mit dem Bus nach Dorf Tirol bis zur Talstation der Seilbahn Hochmut.

Anfahrt

Durch Meran in Richtung Passeiertal und hinauf nach Dorf Tirol bis zur Talstation der Seilbahn Hochmut.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Zur Startseite