Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Von Durnholz zum Flaggersee

Sarnthein
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Durnholz zum Flaggersee

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    12.7km
  • Höhenmeter
    930 hm
  • Höhenmeter
    930 hm
  • Max. Höhe
    2477 m
In der Nähe erheben sich mit der Jakobsspitze und dem Tagewaldhorn zwei der bedeutendsten Gipfel der Sarntaler Alpen; unmittelbar über dem See steigen die Felsen der Hörtlahnerspitze empor.

Wegbeschreibung

Vom Durnholzer See (1540 m) stets der M 16 folgend (anfangs Höfezufahrt, dann Forstweg) nordostwärts im Seebachtal durch Wald mäßig ansteigend zur Hütte der Seebachalm (1808 m), dann auf dem weiterhin mit 16 markierten Fußsteig durch Latschenfelder und über Blockwerk hinauf zur Flaggerscharte und nordostwärts mit wenigen Schritten zum See (2479 m) und Schutzhaus; ab Durnholz 2:45 Std. Der Abstieg erfolgt auf dem Anstiegsweg, knapp 2:00 Std.

Startpunkt

Durnholzer See

Zielpunkt

Durnholzer See

Parken

Durnholzer See

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Bozen mit dem Bus bis nach Durnholz.

Anfahrt

Von Bozen ins Sarntal über Astfeld nach Durnholz.

Quelle

Book_11

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Südtiroler Seenwanderungen

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Avatar von Thomas Höllwarth

    Thomas Höllwarth

    Ganz schön steil :) Aber für die Aussicht lohnt es sich. Das Essen in der Marburger Hütte ist schlichtweg ausgezeichnet. Die Küche dort kann es mit jedem Sterne Restaurant aufnehmen (außer vielleicht dem im Münchner Olympiaturm).

Unterkünfte

Shopping

Natur