Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Vom Penser Joch auf das Sarntaler Weißhorn

Sarnthein
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Vom Penser Joch auf das Sarntaler Weißhorn

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    9.6km
  • Höhenmeter
    520 hm
  • Höhenmeter
    510 hm
  • Max. Höhe
    2650 m
Die Besteigung des Weißhorns erfordert am Ende Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, geeignet für die wärmsten Monate

Wegbeschreibung

Vom Penser Joch (2214 m; Berggasthaus »Alpenrosenhof«; Straßenübergang zwischen Sterzing im oberen Eisacktal und Pens im Sarntal) stets der Mark. 12/A folgend, westwärts zuerst zum kleinen Penser-Joch-See und dann auf dem großteils mehr oder weniger waagrecht verlaufenden Höhensteig in langer Querung südexponierter Steilhänge zum Gröller Joch (hier oft noch Schneereste); von da auf dem ausgesetzten, aber großteils mit Halteseilen versehenen Felssteig durch die sehr steile Südflanke ziemlich gerade empor zum kurzen waagrechten Gipfelgrat und zum geschmiedeten Gipfelkreuz (2705 m); ab Penser Joch 2:30 Std. – Abstieg und Rückkehr zum Penser Joch erfolgen auf dem beschriebenen Weg (ca. 2 Std.).

Startpunkt

Penser Joch

Zielpunkt

Penser Joch

Besonderheiten

Großteils unschwierig, in der Gipfelzone aber unbedingt Bergerfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Parken

Penser Joch

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Bozen nach Sarnthein und mit dem Wanderbus (2x wöchentlich) aufs Penser Joch.

Anfahrt

Durch das Sarntal bis zum Penser Joch. Von Sterzing zum Penser Joch.

Quelle

Book 13

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Südtiroler Gipfelwanderungen

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Kultur