Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Vom Gasthof Jägerrast zur Ifingerhütte

Schenna Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Vom Gasthof Jägerrast zur Ifingerhütte

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    9.9km
  • Höhenmeter
    930 hm
  • Höhenmeter
    930 hm
  • Max. Höhe
    1896 m
Eine Rundwanderung an den Westhängen des Ifinger bis zur gleichnamigen Hütte.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt dieser Rundwanderung vom Gasthof Jägerrast hoch zur Ifingerhütte ist der Parkplatz bei erwähntem Gasthaus. Hier folgt man der Straße (Markierung 18A) etwa 10min, um dann rechts dem Zufahrtsweg zum Buschenschank Zmailer zu folgen. Nach weiteren 20min ist der Zmailererreicht und hier beginnt auch der eigentliche Steig hoch zur Ifingerhütte. Die Markierung Nr. 24 führt nun stetig ansteigend auf teilweise recht steinigem Weg bis zum Taser Höhenweg hoch (etwa 1,5 St.). Der Höheweg wird überquert und immer weiter der Nr. 24 aufwärts folgend erreicht man in etwa einer Stunde eine Lichtung, auf der man nun dem links abzweigenden Weg 24A einbiegt. Die Ifingerhütte ist nun nicht mehr weit entfernt, in knapp 20min ist sie auf leichtem Steig erreicht.
Der Abstieg erfolgt auf dem guten Steig 18 bis zum Egger (30min) und weiter auf 18B zum Schnugger (etwa 20min). Von hier der Markierung 20 folgend hinunter zur Straße, auf der man schließlich wieder das Gasthaus Jägerrast erreicht.

Startpunkt

Gasthof Jägerrast oberhalb von Schenna

Zielpunkt

Wie Ausgangspunkt

Parken

Parkplatz beim Gasthof Jägerrast ( Privatparkplatz, wer hier parkt, darf gerne auch auf ein Glas oder einen Imbiss im Gasthaus vorbeischauen)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Meran nach Schenna, im Ort rechts in die Pichlerstraße einbiegen, dieser aufwärts folgen bis zur rechts der schmale Bergerweg (Jägerrast ist angeschrieben) abgeht. Bis zum Gasthof Jägerrast fahren.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Kultur

Zur Startseite