Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Vom Furkelpass auf das Hochplateau des Plan de Corones.

St. Vigil in Enneberg Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Vom Furkelpass auf das Hochplateau des Plan de Corones.

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    10.3km
  • Höhenmeter
    570 hm
  • Höhenmeter
    570 hm
  • Max. Höhe
    2275 m
Erlebnisreiche Wanderung für tüchtige Geher vom Furkelpass bis hinauf zum herrlichen Panoramaweg Concordia auf dem Hochplateau des Plan de Corones (Kronplatz).

Wegbeschreibung

Man startet am Parkplatz der Ruis-Seilbahn auf dem Furkelpass, oberhalb von St. Vigil in Enneberg. Rechts von der Pradeles Hütte führt ein Weg in nordöstliche Richtung. Diesem folgt man, bis man den Weg Nr. 1 erreicht. Hier rechts abzweigen und nach rund 100 Metern kommt man zu einer weiteren Wegkreuzung, an der man links, in nordöstliche Richtung hin, abbiegt. Nach etwa 45 Minuten Wegmarkierung 13 folgend, kreuzt man den Weg Nr. 3, links halten und in nordwestliche Richtung hinauf auf den Plan de Corones. Auf dem Weg dorthin geht es zuerst vorbei an der Geiselsbergerhütte, um nach kurzer Zeit auf eine Weggabelung zu stoßen, an der es rechts, auf Weg 1A, weitergeht. Diese Wegmarkierung führt direkt zum Panoramaweg Concordia, welcher rund um das Hochplateau und am beeindruckenden MMM Corones vorbeiführt. Für den Rückweg dem Weg 4 in Richtung Südosten hinunter folgen. Nach etwa 30 Minuten kreuzt man den Weg Nr. 13, hier rechts abbiegen und wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Startpunkt

Furkelpass

Zielpunkt

Furkelpass

Besonderheiten

Empfehlenswert ist das Messner Mountain Museum Corones, welches sich auf dem Gipfelplateau des Kronplatzes auf 2.275 m Höhe befindet. Hier bekommt man eindrucksvolle Einblicke in die Geschichte des Alpinismus. Allein schon wegen dem traumhaft schönen Blick in die Dolomiten sollte man einmal hier gewesen sein!!

Parken

Parkplatz auf dem Furkelpass

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von der Brennerautobahn (A22) Ausfahrt bei Brixen ins Pustertal. Entlang der Staatsstraße SS49 nach Osten Richtung Bruneck. Bei St. Lorenzen nach Süden ins Gadertal abbiegen, bei Zwischenwasser links nach St. Vigil/Enneberg abzweigen. Von dort hinauf auf den Furkelpass.

Alternativ: über Olang - Geiselsberg zum Furkelpass.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite