Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Villnösser Almenwanderung

Villnöss Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Villnösser Almenwanderung

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    9.1km
  • Höhenmeter
    470 hm
  • Höhenmeter
    470 hm
  • Max. Höhe
    2073 m
Das Villnössertal bietet schroffe Gegensätze, oben die Zacken der Geisler, unten sanfte Almwiesen und gastliche Hütten.

Wegbeschreibung

Vom großen Parkplatz Zans im Talschluss des Villnössertals führt der Weg Nr. 25 entlang des Zanser Bachs leicht ansteigend das Tal hinein bis nach etwa 30 min das Kirchwiesl mit einer kleinen Hütte erreicht ist. Hier auf dem guten Weg einfach geradeaus, jetzt aber mit Markierung 32. Nach etwa 20 min ist die erste der vielen Almhütten, die Kaserill Alm erreicht. Um zur Gampenalm, der zweiten Hütte auf dieser Tour, zu gelangen, steigt man über die Wiesen auf Weg 32 auf und folgt schließlich der Markierung 31A bis zu besagter Almhütte (etwa 30 min). Von hier auf dem Weg 35 leicht absteigend nach Westen bis zum bekannten Adolf-Munkel-Weg, folgt diesem etwa einen Kilometer, bevor man in wenigen Minuten auf Weg 36B rechts die Glatschalm erreicht (ab Gampenalm 1 h). Den Ausgangspunkt der Wanderung erreicht man ab der Glatschalm in einer halben Stunde auf Weg Nr. 36.

Startpunkt

Parkplatz Zans

Zielpunkt

Parkplatz Zans

Besonderheiten

Zahlreiche Almhütten entlang des Weges.

Parken

Parkplatz Zans (Gebührenpflichtig)

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung ab Klausen ins Villnössertal bis zum Parkplatz Zans. Fahrplanauskunft hier.

Anfahrt

Vom Eisacktal ins Villnössertal bis in den Talschluss bei Zans.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite