Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Ultner Höfeweg (Ultental)

Ultental-Deutschnonsberg
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Ultner Höfeweg (Ultental)

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:30 h
  • Strecke
    17.5km
  • Höhenmeter
    330 hm
  • Höhenmeter
    330 hm
  • Max. Höhe
    1475 m
Der Ultner Höfeweg führt an den Südhängen des Ultentals von Kuppelwies taleinwärts bis nach St. Gertraud, wobei man an mehreren Ultner Bauernhöfen vorbeikommt. Der Rückweg über die Schattenseite führt unter anderem an den berühmten Ultner Urlärchen vorbei.

Wegbeschreibung

Der abwechslungsreiche Wanderweg startet direkt unter der Schwemmalmbahn. Über asphaltierte Straßen und Feldwege gelangt man in angenehmer Steigung nach St. Nikolaus (ca. 1 Stunde), wobei man mehrere charakteristische Bauernhöfe, die typisch für das Ultental sind, zu Gesicht bekommt. Ab St. Nikolaus führt der Ultner Höfeweg zunächst durch ein Waldgebiet, ehe man zu weiteren Höfen oberhalb von St. Nikolaus gelangt. Leicht bergauf führt der Weg entlang den Zufahrtsstraßen zu den verschiedenen Höfen und durch Wiesen schließlich nach St. Gertraud (ca. 2,5 Stunden). Dort angekommen geht es talauswärts. Über eine asphaltierte Straße gelangt man zu den bekannten Ultner Urlärchen, die zu den ältesten Nadelbäumen Europas gehören. Von den Urlärchen aus genießt man einen wunderbaren Ausblick über das gesamte Tal bis nach St. Walburg. Nach rund dreieinhalb Stunden erreicht man den kleinen, jedoch nicht minder beeindruckenden Klapfberg-Wasserfall. Vorbei an der Villa Hartungen, einem ehemaligen Sanatorium, folgt man dem Wanderweg über St. Nikolaus stets talauswärts zum Ausgangspunkt zurück.

Startpunkt

Parkplatz an der ­Talstation der Umlaufbahn Schwemmalm

Zielpunkt

Parkplatz an der ­Talstation der Umlaufbahn Schwemmalm

Parken

Kostenloser Parkplatz an der ­Talstation der Umlaufbahn Schwemmalm

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Lana kommend bis nach Kuppelwies zur Talstation der Schwemmalmbahn

Quelle

Missing

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Bergwanderparadies Ultental

Tab für Bilder und Bewertungen