Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Überschreitung Gampen - Spitzen

Ulten
leicht
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Überschreitung Gampen - Spitzen

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    11.2km
  • Höhenmeter
    280 hm
  • Höhenmeter
    830 hm
  • Max. Höhe
    1957 m
Diese unschwierige, im Aufstieg nur wenige Höhenmeter überwindende Almenwanderung führt über die Gampen, Spitzner und Holzschlag Alm vom Deutschnonsberg zurück ins Ultental.

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle kehrt man entlang der Hauptstraße zum großen Parkplatz zurück. Dort folgt man dem Weg in Richtung Castrin/Aaler Alm. Durch ein kurzes Waldstück hindurch gelangt man zu einer riesigen Weide kurz vor der Alm. Dort, am so genannten Hofmahdjoch (1785 m), zweigt links der Weg Nr. 24 in Richtung Gampen Alm ab. In angenehmen Auf und Ab führt der Weg zur bewirtschafteten Gampen Alm (1875 m), die man nach knapp eineinhalb Stunden Gehzeit erreicht. Durch Almwiesen und dichtes Waldgebiet hindurch gelangt man über Weg Nr. 23 schließlich zur Spitzner Alm (1856 m), wo ebenfalls eine Einkehr möglich ist (ca. 2,5 Stunden). Über die Holzschlag Alm (1572 m), die zwar kürzlich neu erbaut worden, jedoch nicht bewirtschaftet ist, gelangt man nach einer Gesamtgehzeit von knapp vier Stunden schließlich zum Auto, das man am Staudamm des Zoggler Stausees geparkt hat, zurück.

Startpunkt

Ende der Staumauer des Zoggler-Stausees

Zielpunkt

Ende der Staumauer des Zoggler-Stausees

Parken

Einige, kostenlose Parkmöglichkeiten am Ende der Staumauer des Zoggler-Stausees

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Bis nach St. Walburg zum Ende des Staudamms des Zoggler-Stausees. Zu Fuß über den Staudamm zurück bis zur Bushaltestelle. Von dort mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Nr. 245 und 244 bis zur Bushaltestelle Hofmahd

Quelle

Missing

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Bergwanderparadies Ultental

Tab für Bilder und Bewertungen