Über die Südhänge des Ritten Wanderung

Wiesen und Weiler Lohnende Wanderung von Bozen nach Signat und Wolfsgruben

Details zur Tour

Bewertung der Redaktion

Drucken und GPS

Details zur Tour

Bewertung der Redaktion

Drucken und GPS

Wegbeschreibung

Start der Tour

Rentsch (Stadtteil von Bozen)

Ziel der Tour

Rentsch (Stadtteil von Bozen)

Tour-Route

Vom Bozner Stadtteil Rentsch bzw. vom dortigen Beginn der Rittner Straße (ca. 300m) stets der Markierung 5 folgend teilweise der Rittner Straße nach, großteils aber auf dem alten Pflasterweg durch Weingüter hinauf; dann kurz auf der Rittner Straße weiter zum Kirchlein St. Justina, links abzweigend teils auf dem Signater Sträßchen, teils auf dem Fußweg (stets gute Markierung 5) durch Gebüsch hinauf zum Loosmannhof und schließlich durch Wald und Wiesen zum Signater Kirchlein mit dem nahen Gasthof Signaterhof (848m); ab Rentsch knapp 2 Std. Nun dem Wegweiser “Partschoner” (Keschtnweg) folgend auf dem breiten Fahrweg der Markierung 26 folgend ostwärts in 0:30 Std. zum Hof und Gasthaus Partschoner (996m), auf Waldweg 13 durch Wald hinauf und zuletzt nahezu eben nach Wolfsgruben (1204m, Gastbetrieb; ab Partschuner 1:30 Std.).

Abstieg: Von Wolfsgruben stets der Markierung 5 folgend auf schmaler Asphaltstraße durch Wald hinunter in Richtung Signat (vor dem Erreichen der Wiesen bei Wegweiser “Erdpyramiden” rechts Abstecher zur Stelle mit dem Blick auf die Oberbozner Erdpyramiden lohnend), dann auf dem Sträßchen weiter hinunter nach Signat wie im Aufstieg zurück nach Rentsch; ab Wolfsgruben 2:30 Std.

Anfahrt & Parken

Anfahrt

Bozen ist mit dem Auto (Brennerautobahn) oder der Bahn leicht erreichbar.

Parken

Gebührenpflichtige Parkplätze( blaue Zonen) im Stadtviertel Rentsch

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der städtischen Buslinie 1 ab Bozen Zentrum – Waltherplatz/Bahnhof nach Rentsch.

Literatur & Karte

Diese Tour stammt aus dem Buch Die schönsten Wanderungen im Bozner Land (von Hanspaul Menara), erschienen bei Athesia

Karte

Tabacco Blatt 034

Impressum

Tourenredaktion und Südtirol Karte: www.sentres.com