Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Über das Kreuzjoch nach Ciastlins

St. Vigil in Enneberg Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Über das Kreuzjoch nach Ciastlins

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:45 h
  • Strecke
    18.2km
  • Höhenmeter
    1200 hm
  • Höhenmeter
    1200 hm
  • Max. Höhe
    2312 m
Anspruchsvolle Wanderung von St. Vigil in Enneberg über das Kreuzjoch und Grünwaldjoch ins Val de Ciastlins

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist St. Vigil in Enneberg. Auf Markierung 19 geht es durch das Fojedöra-Tal bergauf zum Kreuzjoch, hier rechts ab und über Steig Nr. 24 zum Grünwaldjoch und der Krippesmulde. Hier beginnt der Abstieg auf Weg Nr. 25 ins Val de Ciastlins bis hinunter zum Lé dla Creda. Von hier zurück zum Startpunkt nach St. Vigil.

Startpunkt

St. Vigil in Enneberg

Zielpunkt

St. Vigil in Enneberg

Parken

Parkplätze in St. Vigil vorhanden - einige davon gebührenpflichtig, bzw. zeitlich begrenzt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis nach St. Vigil in Enneberg.

Anfahrt

Anfahrt von Westen: A22 - Ausfahrt Pustertal - auf der SS49 bis nach St. Lorenzen - hier hinein ins Gadertal - bei Zwischenwasser weiter nach St. Vigil.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Avatar von Kurt Eichenberger

    Kurt Eichenberger

    Wenn man die Runde umgekehrt erwandert (also zuerst Ciastlins-Tal hoch) so durchquert man die heikle Stelle ansteigend, was einfacher ist als im hinunter gehen.

  • Avatar von Kurt Eichenberger

    Kurt Eichenberger

    Schöne, aber auch herausfordernde Route: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit Voraussetzung

Natur

Kultur

Zur Startseite