Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Trekking zum Torre dei Sicconi

Alta Valsugana
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Trekking zum Torre dei Sicconi

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    5.4km
  • Höhenmeter
    220 hm
  • Höhenmeter
    220 hm
  • Max. Höhe
    714 m
Der Torre dei Sicconi aus dem Jahr 1201 bildete zusammen mit dem Castel Brenta das Kontrollsystem des Gebiets der Herren von Caldonazzo. Bei den Büros der APT kann man den Plan der „Caccia ai Tesori di Caldonazzo“ („Jagd nach den Schätzen von Caldonazzo“) erhalten.

Wegbeschreibung

Von der Pfarrkirche biegt man nach rechts auf einen Weg (hinter Corte Trapp vorbei), welcher (in der Nähe eines Kapitells) die Seite des Hügels hochführt und in einen Mischwald mit vielen Kastanien mündet. Indem man mehrere kleine Gabelungen ignoriert, geht man weiter bis zur Kreuzung zur Ortschaft Piatelle. Man biegt leicht abfallend nach rechts und erreicht den Torre dei Sicconi (Grabungsstätte, Garten, botanischer Garten und Agrartourismus).       
Um zum Ausgangspunkt zurückzukehren, folgt man der Forststraße, welcher bergab (Kehren) beim Rathaus von Caldonazzo abzweigt.

Startpunkt

Kirchplatz (488 m)

Zielpunkt

Kirchplatz (488 m)

Parken

Levico Terme

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Tab für Bilder und Bewertungen