Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Su Barone e Su Petrosu

Baronia Barbagia di Bitti e Tepilora
leicht
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Su Barone e Su Petrosu

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:30 h
  • Strecke
    6.9km
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Max. Höhe
    0 m
Ein einfacher Spaziergang durch einen Pinienwald, der zwei wunderschöne Strände miteinander verbindet.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz überquert man die kleine Brücke, die über eine Art Laguna führt, welche unter dem Namen “Stagno di Su Barone” (Teich von Su Barone) bekannt ist. Auf der weißen Straße geht es an der Lagune entlang weiter, wobei man hier häufig Reiher und Meeräschen, die aus dem Wasser heraus springen, antrifft und man hält sich das Meer und den Wald dabei auf der linken Seite. Die Straße biegt nach links und führt in den Pinienwald hinein und nachdem man eine weitere Brücke überquert hat, biegt man bei der nächsten Kreuzung nach rechts, immer an der Lagune entlang. Die Sandzunge, die die Lagune vom Meer trennt wird immer schmäler und lässt bald nur mehr Platz für eine schmächtige Reihe von Pinien und nachher für eine hohe Düne. In deren Nähe trifft man auf der rechten Seite auf eine Holzbrücke. Hier biegt man in Richtung des Meeres und durch den Pinienwald geht es nun zum Rand des Strandes und wieder zurück in Richtung nord-ost entlang einer Reihe von Bäumen. Am Strand entlang geht es weiter, wobei man auf das kristallklare Meer und die wunderschöne felsige Küste im Süden blicken kann. Dort wo der Wald aufhört trifft man auf eine kleine weiße Straße, welcher man nach links folgt und so zurück zu der zweiten Brücke kommt, die zuvor überquert wurde. Über den bereits bekannten Weg geht es zurück zum Auto.

Variante

Wer zu Fuß hierhin gekommen ist, muss nicht zur zweiten Brücke zurückgehen, sondern kann am Strand englang bis zum Strand von Marina di Orosei kommen. Von hier geht es der Asphaltstraße entlang wieder zurück in die Ortschaft.

Startpunkt

Su Barone

Zielpunkt

Su Petrosu

Besonderheiten

Wandern oder Radfahren kann man im Sommer am besten am frühen Morgen, da man so ideales Licht und angenehme Temperaturen hat.

Parken

Nahe dem Schotterplatz bei Su Barone

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus nach Orosei

Anfahrt

Von Orosei folgt man der via del Mare und den Wegweisern nach Su Barone. So erreicht man den Parkplatz kurz vor einer kleinen Brücke (30’ zu Fuß).

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Tab für Bilder und Bewertungen