Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Seeberalm und Seebersee

Moos in Passeier Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Seeberalm und Seebersee

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    7.8km
  • Höhenmeter
    340 hm
  • Max. Höhe
    2147 m
Wanderziele zwischen Bergwiesen und Hochgipfeln

Wegbeschreibung

Anfahrt bis fast zur ersten Kehre der Timmelsjochstraße nach dem Berggasthof Hochfirst (Wegweiser »Seeberalm«), dann links ab und talseitig auf kurzem Fahrweg zum Seeberalm-Parkplatz (ca. 1900 m). Von da nun zu Fuß auf dem breiten Fahrweg in rund 20 Min. hinein zur Seeberalm (1850 m; Jausenstation) und der Beschilderung »Seebersee« und der Markierung folgend teils fast eben, teils mittelsteil durch Grashänge aufsteigend hinauf zum See (2059 m; ab Ausgangspunkt 2 Std.). – Rückweg: Vom See der Beschilderung »Glanegg« und der Markierung folgend auf weitgehend ebenem Steig durch steinige Grashänge in 1 Std. nahezu eben hinaus zur Oberglaneggalm (Jausenstation), unmittelbar darauf bei Wegweiser »Parkplatz« rechts ab und auf steilem Fußpfad durch die Hänge hinunter zum Parkplatz. Ab See ca. 1:30 Std.

Startpunkt

Seeberalm-Parkplatz

Zielpunkt

Seeberalm-Parkplatz

Parken

Seeberalm-Parkplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Meran und mit dem Bus auf das Timmelsjoch.

Anfahrt

Durch das Passeiertal bis nach Moos und weiter zur Timmelsjochstraße, dieser folgen bis nahe der ersten Kehren das Schild des Seeberalm-Parplatzes erscheint.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite