Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Schutzhütte Rifugio Fabio Filzi auf dem Monte Finonchio

Lavarone - Folgaria
leicht
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Schutzhütte Rifugio Fabio Filzi auf dem Monte Finonchio

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:45 h
  • Strecke
    8.7km
  • Höhenmeter
    340 hm
  • Höhenmeter
    340 hm
  • Max. Höhe
    1600 m
Ein 360° Panorama

Wegbeschreibung

Kurz vor dem Platz (von Rovereto aus) oder gleich danach (von Folgaria aus) nach links bzw. rechts auf eine Straße mit der Beschilderung für die Schutzhütte "Rifugio Fabio Filzi". Nach einigen hundert Metern endet die Asphaltstraße und man erreicht den Parkplatz. Hier beginnt die Forststraße, die bis nach Prà del Fononchio führt: Es eröffnet sich ein 360° Panorama auf die wunderschöne Gebirgskette des Baldo bis zu den Bergen des Gardasees, auf den Carè Alto und den Adamello, den Presanella, das Stivo-Monte Bondone Gebirge, die Brenta, die Südtiroler Berge, die Cima Portule und den Manderiolo im Valsugana sowie den Pasubio. Über eine große Wiese erreicht man die bereits sichtbare Schutzhütte (1608 m), ein bisschen getarnt zwischen den großen Sendemasten. Auf gleichem Weg zurück.

Startpunkt

Serrada di Folgaria (1250 m)

Zielpunkt

Serrada di Folgaria (1250 m)

Parken

Serrada di Folgaria (1250 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Serrada di Folgaria (1250 m), von Rovereto über das gewundene aber beeindruckende Tal Val di Travignolo erreichbar oder von Besenello über Folgaria, dann nach rechts in das toursitische Zentrum. 

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Tab für Bilder und Bewertungen