Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Schloss von Pontes

Baronia Barbagia di Bitti e Tepilora
leicht
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Schloss von Pontes

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:00 h
  • Strecke
    2.1km
  • Höhenmeter
    120 hm
  • Höhenmeter
    120 hm
  • Max. Höhe
    135 m
Eine Burg, die die Ebene von Cedrino beherrscht

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz am Fuße des Schlosses auf der steilen Pflasterstraße links von der Anhöhe des Schlosses. Der Weg ist von Schildern gesäumt, die in italienischer und englischer Sprache die Geschichte des Ortes, beginnend mit seinen ersten Siedlern und Elementen, die man auf der Wanderung vorfindet, wie z. B. einige Bauten wie die Kalköfen. Der Aufstieg erfolgt zwische hohen Pistaziensträuchern, im Schatten der Nordwände des Tuttavista. Am Ende des Aufstieges erreicht man auf einem breiten Sattel, wo ein geübtes Auge auch die Steinkreise erkennen kann, die wahrscheindlich die Grundmauern alter Hütten der ersten Siedler waren (wahrscheinlich aus dem späten Neolithikum und der Bronzezeit). Ein Steg führt links zum Fuße des Schlosses. Dieses wurde nach dem Vorbild der Romanik entworfen. Es besteht aus schönenm Kalkstein und wurde auf eine alte romanische Festung gebaut. Der einsame Felsvorsorung auf dem das Schloss sich befindet, wurde während des gesamten Baus besetzt: Eine Schutzmauer wurde im tiefer gelegenen Teil hinzugefügt, der höhere Teil wurde zusammen mit dem Schlosses errichtet. Einst müssen zwei Türme gestanden haben, wie die Schriften von Angius aus der zweiten Hälfte des 19 Jh. bezeugen. Eine Treppe führt zum höchsten Punkt, wo man, dort wo sich einst der erste Stock und eine Zisterne befand, die Reste eines Schmelzofens. Vom Gipfel aus kann eröffnet sich eine atemberaubende Sicht auf das gesamte Cedrino Tal und es wird verständlich, warum genau dieser Hügel für die Errichtung der Festungen ausgewählt wurde. Auf gleichem Weg zurück.   

Startpunkt

Parkplatz entlang der SS 129

Zielpunkt

Schloss Pontes

Parken

Kiesplatz am Fuße des Berges 

Öffentliche Verkehrsmittel

Autobus nach Galtelli

Anfahrt

Von Galtelli auf der SS 129 in Richtung Orosei für ca 3 km weiter bis zu einem Kiesplatz auf der rechten Seite am Fuße des Schlosses. 

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen