Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Sas Ciampac

Corvara
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Sas Ciampac

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    7.8km
  • Höhenmeter
    540 hm
  • Höhenmeter
    540 hm
  • Max. Höhe
    2664 m
Beeindruckende, wunderschöne Landschaft sowohl bei der kurzen als auch bei der langen Variante

Wegbeschreibung

Vom Grödner Joch (2121 m) der Markierung 2 entlang bis zur Jimmyhütte und dann weiter bis zum Cir-Joch (2469 m). Nun öffnet sich dahinter das Val de Chedul: kurzer Abstieg und Überquerung des Tales; dann weiter Aufstieg zum Crespeina-Joch auf 2528 m. Fantastischer Blick auf die gesamte Hochfläche von Puez. Nach rechts wenden und der Markierung 2A bis zum Gipfel des Sas Ciampac (2672 m) folgen. Abstieg wie Aufstieg.

Variante

Start in Kolfuschg (1600 m) und dem Weg mit der Markierung 4 ins Edelweißtal Richtung Forcella de Ciampei folgen. Hier geht es nach links zuerst über Weg Nr. 2, dann weiter auf Weg Nr. 2A bis zum Gipfel Sas Ciampac. Für den Abstieg geht es auf dem Weg Nr. 2A bis zum Crespeina-Joch (2528 m) und weiter zum Cir-Joch (2469 m), wo man eine herrliche Aussicht genießen kann. Jetzt der Markierung 2 folgen bis zur Jimmyhütte, dann weiter über Weg Nr. 8A und nach links auf Weg Nr. 8 bis zur Ütia Forcelles. Von hier geht es bergab bis zur Wegkreuzung mit der Markierung 4, die wiederum direkt nach Kolfuschg führt.

Startpunkt

Grödner Joch

Zielpunkt

Grödner Joch

Parken

Grödner Joch

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch das Pustertal bis St. Lorenzen; weiter in das Gadertal bis zum Grödner Joch (oder bis Colfosch/Kolfuschg für die Variante).

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Bergwanderparadies Pustertal – Dolomiten

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite