Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

San Silvestro auf dem Totoga

Primiero
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour San Silvestro auf dem Totoga

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:00 h
  • Strecke
    9.7km
  • Höhenmeter
    410 hm
  • Höhenmeter
    410 hm
  • Max. Höhe
    990 m
Durch Sonne, Mohrenhirse und Ährenfeldern

Wegbeschreibung

Von Ilmèr auf einer nicht markierten Straße, die aber leicht zu erkennen ist (Via Guselini) in Richtung Masi. Hier beginnt der SAT Br. 346 der bis zum Kirchlein führt (1048 m). Rückweg: In Richtung Passo dell Gobbera, nach rechts ca. 1 km auf der Staatsstraße, die nach Ilmèr führt, abwärts. Dann nach links und auf SAT Nr. 357, auch Via Nova genannt weiter. Dieser alte Güterweg, der den Berg in zwei Hälften teilt, war bis in die Antike die Verbindung zwischen dem Pass und Pieve di Primiero, dem religiösen und politischen Zentrum zur Zeit der Minenarbeiter. In Coladino auf Weg Nr. 378 auf der Pflasterstraße nach unten bis zum Ausgangspunkt (die Straße führt bis nach Fiera di Primiero, das nach weiteren 90 min erreicht werden kann, in diesem Fall erfolgt der Rückweg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln). 

Startpunkt

Imèr (670 m)

Zielpunkt

Imèr (670 m)

Parken

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Die Kirche San Silverstro ist über den Passo Gobbera (1085 m), Übergang, der das Tal Valle del Primiero und das Tal Vanoi teilt, erreichbar. Sowohl über das Tal Valle dello Schener als auch vom Rollepass führt die Straße über Imer. 30 min vom Parkplatz entfernt erreicht man den höchsten Punkt des Felsens. 

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Tab für Bilder und Bewertungen