Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Rundweg in der Maddalene-Gruppe, vorbei an der Schöngrub

Val di Non
schwer
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Rundweg in der Maddalene-Gruppe, vorbei an der Schöngrub

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    7:00 h
  • Strecke
    15.4km
  • Höhenmeter
    870 hm
  • Höhenmeter
    870 hm
  • Max. Höhe
    2432 m
Langer Wanderweg entlang der Grenze zwischen dem Trentino und Südtirol, zwischen dem Nonstal und dem Ultental, mit eindrucksvolle Ausblicken, Einkehrmöglichkeiten, Lärchen, Tannen und Hochweiden im Herzen der Maddalene-Gruppe.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz folgt man den Schildern zur sonnigen Cloz-Alm (man steigt über den Tunnel und überquert diesen) und findet sich so auf einer Forststraße (Markierung Nr. 8) wieder, über welche man die Alm in wenigen Minuten erreichen kann. Von hier steigt man entlang des Weges Nr. 7 höher und kommt dabei an der verlassenen Malga Poiol/Oberalm vorbei. Man gelangt (Markierung Nr. 7/10) über unendliche Steilhänge zur Kreuzung mit dem Weg Nr. 10, welchem man in Richtung des Grats folgt. Nachdem man einige alpine Weiden überquert hat und an einer Ruine vorbeigekommen ist, führt der Weg weiter bis zum Sattel (mit Ausblick über das Ultental). Der Weg führt entlang des Grates weiter (mit Vorsicht weitergehen) und führt schließlich auf die Spitze der Cima Belmonte/Schöngrub (2.461 m). Nachdem man zum Sattel zurückgegangen ist, folgt man der Markierung Nr. 22 auf der Südtiroler Seite und anschließend der Nr. 23 in Richtung der Spitzner Alm. Von hier führt der Weg Nr. 23 weiter (zuerst als Straße, dann als Weg, dann erneut als Straße) und führt über einen scheinbar ebenen Weg zur Gampenalm, vorbei an Wiesen und Lärchenwäldern. Von hier folgt man dem Weg Nr. 24, kreuzt dabei einige Flüsse und erreicht schließlich die Forststraße, welche die Weiden der Castrin-Alm überquert. Von hier kommt man über die Wege Nr. 133 und anschließend Nr. 8 in 15 Minuten zurück zum Parkplatz in der Nähe des Tunnels.

Startpunkt

Parkplatz Hofmahd

Zielpunkt

Parkplatz Hofmahd

Parken

Parkplatz Hofmahd

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Tab für Bilder und Bewertungen