Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Rundwanderung zum Sas Ciampac

Corvara Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Rundwanderung zum Sas Ciampac

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    12.8km
  • Höhenmeter
    880 hm
  • Höhenmeter
    880 hm
  • Max. Höhe
    2668 m
Die Rundwanderung zum Sas Ciampac führt durch eine traumhafte Dolomitenlandschaft zu einem Gipfel mit spektakulärer Aussicht.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt der Rundwanderung mit Besteigung des Sas Ciampac (2674m) ist das Grödner Joch. Der Wanderweg Nr. 8 In Richtung Edelweißhütte beginnt beim (kostenpflichtigen) Parkplatz auf der Gadertaler Seite des Jochs. In leichtem Auf und Ab führt der sehr gute Steig in einer knappen Stunde bis zu Ütia Forcelles (anscheinend im Sommer geschlossen – Stand 2013). Ab hier auf dem relativ neuen Güterweg stetig bis unter einen Skilift. Nicht die Abzweigung 4B nehmen, das ist lediglich eine höhere kurze Querung auf sehr schlechtem Weg durch die Latschenkierfern.

Direkt unter dem Lift links ab auf Weg 4 und auf diesem sehr schönen Steig hinauf zum Lech de Ciampac und weiter bis zur Ciampei Scharte (etwa 1:20 h). Von der Scharte auf Weg 2 nach links und nach wenigen Minuten wiederum auf Weg 2A zum Aufstieg auf den Sas Ciampac. Für die knapp über 300 Hm solte man ungefähr eine Stunde einplanen.



Der Abstieg Richtung Westen führt zur Furcela de Crespeina – Crespeina Joch und weiter auf Weg 2 zum Cier Joch. Es folgt der wunderschöne Abstieg bis zur Jimmy Hütte (Einkehrmmöglichkeit) und kurz hinunter zum Ausgangspunkt auf dem Grödner Joch.

Variante

Wer sich den Aufstieg auf den Sas Ciampac ersparen möchte, kann von der Ciampei-Scharte auf dem Dolomiten Höhenweg  (Markierung 2) direkt bis zur Furcela de Crespeina gehen. Zeitersparnis etwa 30 Min.

Startpunkt

Grödner Joch

Zielpunkt

Grödner Joch

Parken

Kostenpflichtiger Parkplatz auf dem Grödner Joch, vor und nach dem Joch einzelne Parkmöglichkeiten am Straßenrand.

Öffentliche Verkehrsmittel

Regelmäßige Busverbindungen auf das Grödner Joch, Fahrplanauskunft hier.

Anfahrt

Durch das Grödnertal oder das Gadertal bis auf das Grödner Joch

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Sonstige

Zur Startseite