Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Rundwanderung zum Pfitschköpfl

Riffian Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Rundwanderung zum Pfitschköpfl

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:20 h
  • Strecke
    9.5km
  • Höhenmeter
    810 hm
  • Max. Höhe
    2041 m
Aussichtsreiche Rundwanderung vom Weiler Gfeis hoch über Riffian bis zur Unteren Obisellalm und dem Pfitschköpfl.

Wegbeschreibung

Der kleine Bergweiler Pfeis mit seinen wenigen Bauernhöfen und dem Gasthaus Walde liegt recht dramatisch am steilen Hang weit über dem Eingang zum Passeiertal. Die Rundwanderung zum Pfitschköpfl beginnt beim bereits erwähnten Gasthof Walde und führt Anfangs auf dem markierten Weg Nr. 21 das Wiesengelände hoch bis nach etwa 15 min. am oberen Rand des freien Geländes der Weg 24A rechts in Richtung Öbersthöfe abzweigt. Dieser führt den Hang flach querend bis zu besagten Höfen (Einkehrmöglichkeit). Geradewegs durch die Höfegruppe hindurch und weiter auf Weg Nr. 5. Dieser führt vorerst moderat ansteigend etwa 30 min. durch den Wald, bevor er etwas steiler und recht kurvig hoch zur Unteren Obisellalm führt ( circa 2h ab Öbersthöfe. Wer möchte kann von hier aus in einer weiteren halben Stunde die bewirtschaftete Obere Obisellalm beim gleichnamigen Bergsee erreichen).
Ab der Unteren Obisellalm führt Weg 21 größtenteils flach in 30 min Richtung Süden zur kleinen Hahnenkammhütte unterhalb des Pfitschköpfls. Hier erwartet einen eine großartige Aussicht über das Etsch- und Passeiertal. Weg 21 bringt ziemlich gewunden und teils steil wieder hinunter nach Gfeis zum Ausgangspunkt.

Startpunkt

Bergweiler Gfeis ober Riffian

Zielpunkt

Wie Ausgangspunkt

Parken

Parkmöglichkeit unterhalb des Gasthofs Walde in Gfeis.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Meran ins Passeiertal, durch die Ortschaft Riffian durch und bis zur Abzweigung Vernuer-Gfeis. Dieser Bergstrasse folgen bis zur Abzweigung nach Gfeis. Die Abzweigung befindet sich in einer engen Rechtskehre und ist mit Holzschildern ausgeschrieben.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Sonstige

Zur Startseite