Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Rundwanderung von St. Michael zu den Montiggler Seen

Eppan a.d. Weinstraße Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Rundwanderung von St. Michael zu den Montiggler Seen

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    11.4km
  • Höhenmeter
    230 hm
  • Höhenmeter
    230 hm
  • Max. Höhe
    573 m
Von Eppan zu den von Mischwald sanft umrahmten Montiggler Seen

Wegbeschreibung

Die Wanderung startet in Sankt Michael/Eppan. Hierher gelangt man auch mit dem Autobus. Man folgt zunächst für etwa 10 Minuten der Zufahrtsstraße (Markierung 3) zu den Montiggler Seen und nach etwa 700 m erreicht man eine Wegkreuzung. Hier die Montiggler Straße verlassen, geradeaus weiter und der schmaleren asphaltierten Straße (Weg Nr. 3), in südliche Richtung bis in die Dorfmitte von Montiggl folgen. Bis ins Dorf braucht man vom Ausgangspunkt weg etwa 1:15 Stunden. Vom Dorf, dem südlichsten Punkt, geht es über die Dorfzufahrt zum Großen Montiggler See (Weg Nr. 5, dann 20). Vom Großen See folgt man dann der Zufahrt zum Kleinen See hinauf (Rundweg Montiggler Seen). Vom Dorf bis hierher sind es etwas über eine halbe Stunde. Über Weg Nr. 1 geht es weiter in nördliche Richtung. Gleich nach dem See wird der höchste Punkt erreicht, dann geht es abwärts und an der Weggabelung biegt man links ab und geht auf Weg 2 weiter. Nach rund 1,1 km erreicht man eine weitere Wegkreuzung, an der man rechts abzweigt (Weg Nr. 6). Vor dem Rungghof kommt man an der großzügigen Sportzone vorbei und biegt dann in Sicht des Gasthofs Rungghof mit der Markierung 6 links ab. Diese führt in abenteuerlichen Schleifen und Durchlässen hinab bis zum Ausgangspunkt. Vom kleinen See bis zum Auto sind es etwas über eine Stunde.

Variante

Auf dem "Patersteig" (Weg Nr. 3) findet man nach etwa einer Stunde Gehzeit bei einer Kreuzung ein Schild mit dem Hinweis (in Gegenrichtung) »Montiggler Seen«. Wenn man diesem hinauf folgt, kommt man zu den Parkplätzen, und dort biegt ein fast ebener Steig zum kleinen See ab. Man verkürzt auf diese Weise die ganze Runde um etwa eine halbe Stunde, kommt dabei aber nicht ins malerische Dorf Montiggl und auch nicht zum großen See. 

Startpunkt

Sankt Michael/Eppan

Zielpunkt

Sankt Michael/Eppan

Parken

Parkplatz in St.Michael/Eppan

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Bozen nach St. Michael/Eppan

Anfahrt

Von Bozen nach St.Michael/Eppan

Quelle

Book_15
Autor: Peter Pallua
Aus dem Buch: Unterwegs in Südtirol

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Sonstige

Zur Startseite