Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Rundwanderung um den Peitlerkofel

St. Martin in Thurn Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Rundwanderung um den Peitlerkofel

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:15 h
  • Strecke
    12.8km
  • Höhenmeter
    600 hm
  • Max. Höhe
    2360 m
Den Peitlerkofel muss man nicht besteigen, man kann ihn - vom Würzjoch (ladinisch: Ju de Börz) aus - auch umrunden. Diese Rundwanderung liefert beeindruckende Ausblicke und die Flora sucht ihresgleichen.

Wegbeschreibung

Vom Würzjoch (2006 m) geht man auf Weg Nr. 8A mäßig ansteigend zu einer herrlichen Bergwiese – der Felsenpyramide des Peitlerkofels immer entgegen. An der Weggabelung nimmt man Weg Nr. 8A und biegt nach RECHTS ab. Diesen Weg folgt man bis zur Peitlerscharte. Der Weg unterhalb der Scharte ist etwas anstrengend ab bei normalen "Wanderverhältnissen" gut begehbar. Von der Peitlerscharte (2357 m, höchster Punkt dieser Tour) geht es nun abwärts (Weg 4B und Weg 35), und man quert den Peitlerkofel südseitig entlang von herrlichen Almwiesen bis zum Göma-Joch (2111 m). Von hier wieder leicht abwärts bis man wieder auf die Nordseite des Peitlerkofels und zurück zum Ausgangspunkt gelangt.

Die Peitlerkofel-Umrundung führt im Naturpark Puez-Geisler an schroffen Felsen und Almenwiesen in beeindruckender hochalpiner Landschaft entlang. Das Peitlerkofel-Massiv gehört zum UNESCO Weltnaturerbe und weist Vorkommnisse aller typischen Gesteinsschichten der Dolomiten auf. Die Moibach-Schlucht gibt Einblick in die Geologie der Vor-Dolomiten-Zeit.

Ev. kann man diese Tour auch mit einem Besuch im Naturparkhaus Puez-Geisler kombinieren.

Startpunkt

Würzjoch - Ju de Börz (1989 m).

Zielpunkt

Würzjoch - Ju de Börz (1989 m).

Besonderheiten

Flora, Panorama und vieles mehr.

Parken

Würzjoch (gebührenpflichtig).

Öffentliche Verkehrsmittel

  • mit der Bahn nach Brixen und mit dem Bus zum Würzjoch.
  • mit der Bahn nach Bruneck und mit dem Bus nach St. Martin in Thurn und weiter nach Untermoi.

Anfahrt

  • von Bruneck bis St. Martin in Thurn im Gadertal und von dort hinauf nach Untermoi und weiter bis zum Würzjoch.
  • von Villnöss fährt man mit dem Auto über St. Peter und Coll zum Würzjoch
  • von Brixen nach Lüsen und weiter bis zum Würzjoch.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

 

 

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Sonstige

Zur Startseite