Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Rundwanderung nach St. Martin am Schneeberg Sagenwanderung

Passeiertal
schwer
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Rundwanderung nach St. Martin am Schneeberg Sagenwanderung

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    8:00 h
  • Strecke
    16.6km
  • Höhenmeter
    890 hm
  • Höhenmeter
    890 hm
  • Max. Höhe
    2655 m
Eine landschaftlich sehr schöne, wenn auch lange Rundwanderung, die zwar auf keinen Gipfel führt, aber in der Karlscharte doch fast 2700 m Höhe erreicht. Landschaftlich großartig, fast zur Gänze oberhalb der Waldgrenze und mit den geologischen und historischen Besonderheiten von St. Martin am Schneeberg, dem uralten Bergwerk. Dort gibt es so viel zu entdecken und zu erleben, dass es einfach schade wäre, nur kurz im Schutzhaus einzukehren. Man plane eine Übernachtung ein, es lohnt sich allemal.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz folgt man der Mark. 30 zunächst auf dem Güterweg am Bach aufwärts bis zur Timmelsalm. Oberhalb der Alm wird es steiler, vorbei an einem rauschenden Wasserfall erreicht man eine Verflachung und schließlich den letzten Steilaufschwung vor dem Timmels-Schwarzsee. Hier hält man sich rechts auf Mark. 29, überquert den Ausfluss des Sees ­(prächtiger Blick auf die darunter liegenden Mäander von „Unter-“ und „Oberkrumpwasser“) und quert relativ flach den weiten Kessel. Nun folgt der eher steile Aufstieg zur Karlscharte zwischen Gürtelspitze und Schneeberger Weißen (Dolomite, Marmor des Schneebergzuges!). Aus der Scharte geht es steil aber problemlos hinunter zum Schutzhaus. Wahlweise eher steil auf Mark. 27 oder flacher auf Mark. 29 steigt man ab in die moorige Senke von Seemoos und folgt der Mark. 29 in mäßigem Gefälle zurück zum Ausgangspunkt.

Startpunkt

Parkplatz/Bushaltestelle an der Timmelsbrücke

Zielpunkt

Parkplatz/Bushaltestelle an der Timmelsbrücke

Parken

Parkplatz an der Timmelsbrücke

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Am besten mit dem Bus von Meran nach Moos in Passeier und von dort mit der Busverbindung „Timmelsbus“ bis zur Haltestelle Timmelsbrücke. Wahlweise mit dem Pkw ins Passeiertal bis Moos und weiter in Richtung Timmelsjoch bis zum Parkplatz Timmelsbrücke

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Sagenwanderungen Südtirol - Dolomiten. Die schönsten 40 Touren durch die Südtiroler Sagenwelt

Tab für Bilder und Bewertungen