Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Rund um den Puflatsch

Seis am Schlern
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Rund um den Puflatsch

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    6.5km
  • Höhenmeter
    230 hm
  • Höhenmeter
    240 hm
  • Max. Höhe
    2160 m
Der Legende nach sollen die Hexen von den Hexensesseln zu ihrem Flug über die Seiser Alm gestartet sein. Die eigenartige Anordnung der Augit-Porphyrit-Säulen wirkt mystisch, und der riesige Steinsessel bietet einen grandiosen Ausblick über Kastelruth und das Eisacktal

Wegbeschreibung

Der Weg Nr. 14 führt von Compatsch (1855 m) hinauf zur Dibaita (1967 m) und von dort weiter zur Arnikahütte (2062 m, Wegbeschilderung „Puflatschumrundung“). Auf dem Weg Nr. 24 weiter zum Aussichtspunkt Göllerspitz (2099 m) und vorbei an den sagenumwobenen Hexenbänken (2162 m) zum Fillenkreuz (2150 m). Hier beginnt der Rückweg (Wegbeschilderung „Puflatschumrundung“) zur Kabinenbahn Puflatsch (2100 m) und hinunter nach Compatsch. Die Wanderung kann durch die Auffahrt mit der Kabinenbahn Puflatsch verkürzt werden. 

Startpunkt

Von der Talstation Kabinenbahn Puflatsch zur Bergstation fahren

Zielpunkt

Zurück mit der Bahn zur Talstation Kabinenbahn Puflatsch

Parken

Talstation Gondelumlaufbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Über die Autobahn/Autostrada A22 bis zur Autobahnausfahrt Klausen-Gröden (von Norden) oder zur Ausfahrt Bozen Nord (von Süden), der Beschilderung Seiser Alm/Schlerngebiet folgen. Imm weiter bis nach Compatsch und hier der Beschilderung der Seilbahn Puflatsch folgen.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Einfach Südtirol: Mit der Seilbahn ins Bergparadies

Essen & Trinken in der Umgebung der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken