Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Roèn

Kaltern Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Roèn

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    8.9km
  • Höhenmeter
    600 hm
  • Max. Höhe
    2112 m
Der Aussichtsberg im Südtiroler Unterland ist der höchste Gipfel des Mendelkammes an der Grenze zwischen Südtirol und dem Trentino. Der Wanderberg fällt gegen Osten schroff ab, im Westen hingegen gleicht er - vor allem im Frühsommer - einer Blumenwiese (Blumenwiesenberg) auf der Akelei, Alpenwaldrebe, Enzian und viele andere Bergblumen blühen. Zu Füßen des Roen liegt auf Südtiroler Seite das Weindorf Tramin.

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt auf dem Mendelpass, und zwar beim großen Parkplatz am Sessellift „Mezzavia“. Man kann mit dem Lift bis zur Halbweghütte fahren oder in ca. 20 Minuten zu Fuß über die kurze Skipiste aufsteigen. Auf Weg Nr. 521, der bis zum Gipfel führt, wandert man gemächlich ansteigend über Almwiesen zur Roenalm (Malga Roen, 1773 m). Südlich der Hütte folgt man bei einer Weggabelung weiter dem Weg Nr. 521, der den Wanderer erst durch Latschenkieferwälder, später über steile Wiesenhänge zum Gipfel des Roen bringt. Rückweg wie Hinweg.

Variante

Man kann von St. Anton (bei Kaltern) aus auch mit der Standseilbahn auf den Mendelpass fahren. Auf Weg Nr. 521 wandert man über die Enzianhütte nach Halbweg und weiter wie oben beschrieben. Die Gehzeit verlängert sich bei dieser Tour um gut 1 Stunde. Trittsichere und schwindelfreie Berggeher können den Roen auch über einen Klettersteig besteigen, der von der Überetscher Hütte zum Gipfel führt. Für diese Tour nimmt man bei der Roenalm den Weg Nr. 10 zur Schutzhütte. Der Klettersteig „Via ferrata Cima Roèn“ ist steil, etwas ausgesetzt und mit Seilen gesichert.

Startpunkt

Mendelpass (Sessellift "Mezzavia")

Zielpunkt

Mendelpass (Sessellift "Mezzavia")

Parken

Mendelpass, Sessellift Mezzavia

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Bozen oder mit der Standseilbahn ab Kaltern auf den Mendelpass.

Anfahrt

Vom Überetsch über den Mendelpass, wenige hundert Meter dahinter, links ab dem Hinweisschild Sessellift „Mezzavia“ folgend zur Talstation eines kurzen Liftes.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite