Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Panoramaweg auf Meran 2000 mit Dolomitenblick

Hafling Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Panoramaweg auf Meran 2000 mit Dolomitenblick

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:00 h
  • Strecke
    12.8km
  • Höhenmeter
    540 hm
  • Höhenmeter
    540 hm
  • Max. Höhe
    2320 m
Bei schönem Wetter bietet diese Rundwanderung tolle Aussichten hin zu den Dolomiten.

Wegbeschreibung

Der Ausgangspunkt für den spektakulären Panoramaweg ist die Bergstation Meran 2000, erreichbar mit der Kabinenbahn von Hafling/Falzeben oder der neuen Bergbahn Meran 2000 von Meran aus. Der Weg Nr. 3 führt an der Waidmannalm vorbei zum Missensteiner Joch, weiter auf Weg Nr. 13 zur Kesselberghütte und entlang des Wanderweges bis zur Mittager Hütte. Die Gehzeit von Piffing bis zur Mittagerhütte beträgt insgesamt 2h 10 Minuten, der Höhenunterschied beträgt knapp 500 Höhenmeter.
Für den Rückweg bieten sich verschiedene Varianten an:
Ein Weg führt von der Mittagerhütte absteigend zur Meranerhütte und Rotwandhütte bis nach Piffing oder von der Rotwandhütte zur Zuegghütte bis nach Falzeben.
Eine andere Variante führt von der Mittagerhütte über die Meranerhütte zur Maiser Alm, von dort zur Moschwald Alm und nach Falzeben.

Startpunkt

Zielpunkt

Bergstation Meran 2000

Besonderheiten

TIPP: Entlang des Wegs sind mehrere Fernrohre installiert, die spektakuläre Blicke auf die mächtige Bergwelt bieten. Von der Mittagerhütte aus eröffnet sich dem Auge ein einmaliges Panorama auf die schönsten Gipfel der Dolomiten, aber auch auf das Ortlergebiet und die Texelgruppe. Wer nicht den gesamten Aufstieg zu Fuß bewältigen möchte, kann auch von Falzeben oder Piffing aus gemütlich zur Kirchsteiger Alm wandern und dort per Lift zur Mittagerhütte fahren.

Parken

Falzeben/Hafling an der Talstation der Kabinenbahn Falzeben oder in der Naif/Meran an der Talstation der Bergbahn Meran 2000

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis zur Talstation der Bergbanh Meran 2000
 

Anfahrt

Zur Talstation der Bergbahn Meran 2000 bei Meran oder mit dem Auto nach Hafling und weiter bis Falzeben. Mit der Bahn zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Natur

Zur Startseite