Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Obisellsee und Hochwart

Riffian Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Obisellsee und Hochwart

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:30 h
  • Strecke
    12.8km
  • Höhenmeter
    1280 hm
  • Höhenmeter
    1280 hm
  • Max. Höhe
    2449 m
Die Wanderung zu Obisellsee und auf die Hochwart garantiert natürliche Vielfalt und ein herrliches Panorama.

Wegbeschreibung

Ausgnagspunkt ist der Weiler Pfeis oberhalb von Riffian. Vom Parkplatz des Gasthofs Walde (privat, bitte fragen bzw. einkehren) zwischen den Höfen hoch der Markierung 21 folgend bis zu einer Weggabelung. Hier links und teilweise recht steil durch den Wald derselben Markierung aufwärts folgen. Nach knapp 1,5 Stunden erreicht man eine kleinen Lichtung mit einer Hütte, bei der Weg Nr. 8 abzweigt. Weiter durch den Wald hoch, bis man nach weiteren 40-50min die Almwiesen auf 1900m erreicht.
Ab jetzt über die Wiesen weiter hoch bis zur (unbewirtschafteten) Hahnenkammhütte. Auf dem schmalen Steig etwas steiler hoch zum aussichtsreichen Pffitschköpfl mit den recht neuen Wetterkreuz. Auf Weg 5A nun in leichtem auf und ab auf gutem Steig bis zum Obisellsee mit der gleichnamigen bewirtschafteten Alm.

Der Weg hinauf zum Gipfel der Hochwart ist zwar gut ersichtlich, aber nicht markiert! Kurz von der Alm hinunter zum See, den Ablauf des Sees auf dem kleinen Steg überqueren und den ansteigenden Spuren westlich folgen. Nach etwa 150m im Zickzack ansteigend Richtung Süden bis auf den Kamm westlich unterhalb der Spitze und in wenigen MInuten auf den aussichtsreichen Gipfel etwa 1 Stunde ab Alm).

Rückweg wie Aufstieg, eventuell auf dem Verbindungssteig hinunter zum Steig Nr. 21 und auf diesem parallell zu dem höher liegenden Hinweg hinaus bis zur Hahnenkammhütte, wo man wieder auf dem Hinweg triff, dem man hinunter bis Gfeis folgt.

Startpunkt

Beim Gasthof Wald in Gfeis ober Riffian

Zielpunkt

Beim Gasthof Wald in Gfeis ober Riffian

Parken

Privater Parkplatz beim Gasthof Walde, bitte fragen!

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Ins Passeiertal, durch Riffian, dann links hoch der Beschilderung Vernuer/Gfeis folgen.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Zur Startseite