Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Le Cune, Passo Lusia, Larezila

Fassatal
leicht
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Le Cune, Passo Lusia, Larezila

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    0:50 h
  • Strecke
    5.2km
  • Höhenmeter
    40 hm
  • Höhenmeter
    420 hm
  • Max. Höhe
    2192 m
Es existieren leicht erreichbare Orte, die wirklich unvergessliche Panorama-Aussichten bieten.

Wegbeschreibung

Einer davon befindet sich nahe der Gemeinde Moena im Fassatal, erreichbar durch das Tal Valle di San Pellegrino. Das Auto kann man in der Ortschaft Ronc auf 1400 m parken. Von hier aus geht eine Seilbahn nach Valbona (1831 m), von dort wiederum eine zweite Seilbahn zum kleinen Plateau von Le Cune (2202 m). Hier oben beeindruckt der Blick auf die Rosengartengruppe der Dolomiten und der Pale di San Martino, an deren Fuße sich der Lusia-Pass befindet, das Tal Valle del Travignolo und in weiterer Entfernung der Passo Rolle. Um zu Fuß zurück nach Valbona zu kommen, nimmt man Richtung Westen den Weg SAT 614 und 622, auf dem man sehr leicht zurück zum Plateau zwischen den beiden Seilbahnen gelangt. Nahe der Hütte am Lusia-Pass geht es weiter Richtung Norden auf der Seite des Tals Valle di San Pellegrino über einen Weg zu einem Wald. Hier gewinnt der Weg für wenige Meter an Höhe und geht dann wieder abwärts, immer einem deutlich markierten Pfad entlang zur wunderschönen Lichtung der Alm Malga Colvere. Von den Almwiesen von Colvere geht es weiter hinunter über eine enge Schotterstraße. In wenigen Minuten erreicht man die Hütte Rifugio Larezila. Hier wird gerne Halt gemacht, um sich etwas auszuruhen. Die Hütte ist übrigens auch mit dem Auto auf einem schmalen, aber ungefährlichen Feldweg erreichbar. Gegenüber der Hütte beginnt ein Waldweg, der stets abwärts zurück zum Plateau von Valbona führt.

Startpunkt

Von der Kabinenbahn in Ronc (1400 m) nach Valbona, von dort weiter mit einer zweiten Seilbahn nach Le Cune (2202 m)

Zielpunkt

Valbona

Parken

Parkplatz nahe der Talstation der Seilbahn in Ronc

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Lena Lechthaler

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte