Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Hohes Marchegg und Tarscher Jochwaal

Latsch
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Hohes Marchegg und Tarscher Jochwaal

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    7.0km
  • Höhenmeter
    710 hm
  • Höhenmeter
    700 hm
  • Max. Höhe
    2522 m
Rundwanderung im Gebiet der Almen von Tarsch und Latsch

Wegbeschreibung

Zunächst mit der neuen Umlaufbahn des Skicenters Latsch (Talstation oberhalb Tarsch in ca. 1200 m Höhe; die Inbetriebnahme der Bahn ist für 2009 geplant) hinauf zur Tarscher Alm (1935 m; Einkehrmöglichkeiten; zu Fuß hierher auf Weg 1 in 2 Std.). Nun stets der Markierung 1 folgend auf breitem Weg durch Grashänge mittelsteil hinauf zu einer Weggabel (2252 m), rechts auf dem Bergsteig, vorbei an einem Almstall und an den »Sieben Brunnen«, mittelsteil zu einem weithin sichtbaren Wetterkreuz in aussichtsreicher Lage und südwärts kurz weiter (stets Markierung 1) zum flachen Tarscher Pass (2517 m). Hier nun an beliebiger Stelle rechts (westseitig) ab und in kurzem, problemlosem Anstieg hinauf zum Höchstpunkt des Hohen Marcheggs (2551 m; ab Tarscher Alm
2 Std.). – Abstieg: Vom Hohen Marchegg über den Westrücken weglos, aber unproblematisch mäßig absteigend zu den Steinpfeilern am Latscher Joch (2507 m; der Name des Joches ist nicht in allen Karten verzeichnet), von da auf Steig 2 nordseitig steil, aber unschwierig hinunter zur Waldgrenze, weiter hinab zu Wegteilung (links geht es zur etwas tiefer gelegenen Latscher Alm mit Ausschank, von der auf Weg 2 in gut 1 Std. zur Talstation abgestiegen werden kann), hier rechts ab und auf Steig 9 die Waldhänge querend ostwärts hinüber zur Tarscher Alm (ab Latscher Joch ca. 1 ½ Std.). Schließlich mit der Umlaufbahn
zurück zum Talort.

Startpunkt

Latsch bzw. Parkplatz ober Tartsch

Zielpunkt

Latsch bzw. Parkplatz ober Tartsch

Parken

Parkplätze der Umlaufbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Zugverbindung bis nach Latsch, mit dem Bus weiter nach Tarsch

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis nach Latsch, dann über Tarsch hinauf zu den Parkplätzen der Umlaufbahn.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Die schönsten Wanderungen im Vinschgau

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur