Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Höferunde im Bergweiler Coll

Villnöss Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Höferunde im Bergweiler Coll

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:00 h
  • Strecke
    14.0km
  • Höhenmeter
    750 hm
  • Max. Höhe
    1702 m
Weit über das Land und auf die bizarr geformten Geislerspitzen blicken die rund 20 Höfe des Bergweilers Coll

Wegbeschreibung

Von St. Peter in Villnöss (1150) zuerst kurz auf der zum Würzjoch fahrenden Straße ostwärts hinan, dann der Markierung 11/30 folgend auf altem Weg durch Wiesen hinauf zum Gsoihof und weiter bergan bis zur Wegteilung; nun links mit M 30 hinan zum Vikolerhof (1363 m) und auf altem Jochweg weiter zum Vikoler Jöchl (1407 m, Bildstock, knapp 1:00 Std.). Von da auf dem nach Afers führenden Weg ganz kurz ostwärts, dann gleich auf dem ersten rechts abzweigenden breiten Forstweg im Wald leicht ansteigend bis zum Ende des breiten Weges, von da auf einfachem Fußweg zunächst wieder leicht ansteigend (talwärts führende Wege bleiben unbeachtet) und dann in ebener Waldquerung bis zu einer Forststraße; nun auf dieser rechts abwärts zum Oberrand von Wiesen, links auf Waldrandweg zuerst aufwärts, dann eben und schließlich kurz hinab zur Hofgruppe Feltun (1564 m); von da eben weiter zum Schopplhof (1595 m) und auf der Würzjochstraße rund 20 Minuten ostwärts weiter zur Muntwiesenhütte mit Einkehrmöglichkeit (ca. 1650 m; ab Vikoler Jöchl knapp 1:30 Std.). Abstieg: Auf der unweit der Muntwiesenhütte abzweigenden Zufahrt zum Laseidhof (1590 m) kurz hinunter zu diesem, südostwärts auf Fußpfad in einigen Minuten (ca. 100 hm) hinunter zum Steig 11, auf diesem die Hänge querend südwestwärts hinaus zum Putzerhof (1490 m), auf der Würzjochstraße an einigen Höfen vorbei (Neujonis, Pineid, Hainzler, Gostner, Riez) hinaus, weiterhin der Markierung 11 folgend und die Straße verlassend über den Ganderhof durch Wiesen bergab und schließlich wieder mit Markierung 11/30 hinunter nach St. Peter; ab Muntwiesenhütte 1:30 Std.

Startpunkt

St.Peter im Villnösstal

Zielpunkt

St.Peter im Villnösstal

Parken

St. Peter

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Klausen und mit dem Bus nach St. Peter im Villnösstal.

Anfahrt

Von Bozen über das Eisacktal nach Klausen und dort ins Villnösstal.

Quelle

Book_5

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite