Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Getrumalm und Latzfonser Kreuz

Sarnthein
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Getrumalm und Latzfonser Kreuz

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:15 h
  • Strecke
    11.9km
  • Höhenmeter
    520 hm
  • Höhenmeter
    520 hm
  • Max. Höhe
    2371 m
Von Reinswald zur berühmten Bergkirche mit dem atemberaubenden Panorama im Hintergrund.

Wegbeschreibung

Von Reinswald im Sarntal (1492 m; hierher Autostraße von Astfeld herauf) zuerst mit der Kabinenbahn hinauf zur Pichlbergalm in ca. 2200 m Höhe und dann in knapp einstündiger Hangquerung auf Steig 11 zur Getrumalm (2100 m, Ausschank); von der Alm dann auf Steig 7 durch freie Berghänge teils eben, teils mäßig ansteigend weiter zum Lückl, einer Gratsenke (2370 m), und jenseits in wenigen Minuten hinunter zur Schutzhütte (Sommerbewirtschaftung) und Kirche Latzfonser Kreuz (ca. 2300 m); ab Getrumalm knapp 1:30 Std., ab Bergstation der Kabinenbahn 2–2:30 Std. – Rückweg: Über die beschriebene Aufstiegsroute in knapp 2 Std.; ab Getrumalm auch auf deren Zufahrtsweg direkt nach Reinswald möglich.

Startpunkt

Reinswald im Sarntal

Zielpunkt

Reinswald im Sarntal

Parken

Parkplatz am oberen Ende des Dorfes bei der Talstation der Kabinenbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Linienbus von Bozen, Umsteigen in Astfeld (evtl. umsteigen in Sarnthein)

Anfahrt

Durch das Sarntal nach Astfeld, rechts ins Durnholzer Tal und wieder rechts nach Reinswald

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Kultur