Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Fane Alm

Eisacktal
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Fane Alm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:15 h
  • Strecke
    8.4km
  • Höhenmeter
    360 hm
  • Höhenmeter
    360 hm
  • Max. Höhe
    1739 m
Ein Paradies auf Erden im bezaubernden Pustertal: Die Fane Alm (1739 m)

Wegbeschreibung

Dieses Dorf, bestehend aus Almen, Heustadeln, Hütten und einer kleinen Kirche wenig oberhalb von Vals, wartet darauf, entdeckt zu werden. Alles begann im Mittelalter, als einige Bauern aus Mühlbach vor der Pest flüchten wollten, die im Tal wütete und sich entschieden, in die Berge auszuwandern. Dann wurde der Ort für die Aufzucht von Kühen genutzt und wurde Ausgangspunkt für viele Wanderungen. Heute genießt die Fane Alm den Ruf, eine der schönsten Almen Südtirols zu sein. 

Ausgangspunkt ist der Parkplatz in Vals, Berg am Boden auf 1390 m. Es verkehrt ein gebührenpflichitger Shuttlebus bis zur Alm, wir empfehlen aber den Fußweg, auch Milchweg genannt. Infotafeln, Spiele und Nachbildungen von Tieren, alle in Zusammenhang mit Milch, verwandeln die einstündige Wanderung in einen spannenden Aufstieg (manchmal mittlere Steigung). Oben angekommen, erreichen wir bald den Taleingang, wo sich die Landschaft eröffnet, in deren Mitte sich die Fane Alm befindet. Der Glockenturm der Kirche, die Kühe auf der Weide, die Festmusik, die einladenden Gerüche und das Knallen der "Goaseln" umgeben uns an diesem zauberhaften Ort. Der Tag geht schnell vorbei, während man wandert und die Kinder sich auf den Wiesen austoben und den Kaninchen hinterherjagen. Wer noch weiterwandern möchte, kann die Brixner Hütte besuchen (2282m) ca. 1.30 Std entfernt. Zwei Anlässe, die man nicht verpassen sollte: Das Almenfest und das Milchfest (letzteres alle zwei Jahre)

Startpunkt

Parkplatz Vals (1390 m)

Zielpunkt

Fanealm (1739 m) Rückkehr zum Parkplatz

Parken

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Mit dem Auto auf der A22 bis Brixen Nord. Dann bis nach Mühlbach, kurz danach links ins Valsertal abbiegen, weiter bis zum Parkplatz.

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Tab für Bilder und Bewertungen