Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Europäischer Fernwanderweg E5 - 8. Etappe von Gfrill nach Cembra

Salurn Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Europäischer Fernwanderweg E5 - 8. Etappe von Gfrill nach Cembra

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    16.2km
  • Höhenmeter
    180 hm
  • Max. Höhe
    1454 m
Die Wanderung führt auf dem Europäischen Fernwanderweg E5 von Gfrill zum Lago Santo und hinunter ins Cembratal

Wegbeschreibung

Von Gfrill geht es auf dem gut markierten Europäischen Fernwanderweg E5 über die Grenze ins Trentino. Vorbei an der Bait dei Tinoti führt die Wanderung auf dem Kamm bis zum Lago Santo, einen blau schimmernden See inmitten des dunkelgrünen Waldes. Hier links abbiegen und der Markierung weiter folgend hinter ins Cembratal zur gleichnamigen Ortschaft.



Hier geht es zum Südteil des Europäischen Fernwanderwegs E5
Hier geht es zum Norteil des Europäischen Fernwanderwegs E5



Hier geht es zur vorherigen 7. Etappe des Fernwegs E5
 

Startpunkt

Gfrill

Zielpunkt

Gfrill

Parken

Parken in Gfrill

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Auf der A22 bis Neumarkt/Auer. Weiter nach Salurn und von dort über Buchholz bis nach Gfrill.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Kultur

Zur Startseite