Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Endkopf (Jaggl)

Vinschgauer Oberland
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Endkopf (Jaggl)

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:30 h
  • Strecke
    7.7km
  • Höhenmeter
    1070 hm
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Max. Höhe
    2595 m
Der auffallende, kalkhaltige Felskopf über Graun und dem Reschensee, allgemein "Jaggl" genannt, ist leicht zu erreichen und bietet eine phantastische Rundsicht.

Wegbeschreibung

Von Graun in Richtung Langtauferertal. Nach einem knappen Kilometer wird der Karlinbach überquert, dort kann das Auto geparkt werden. Ein Forstweg (Nr.10) mit schönen Aussichtsstellen zum See führt in gleichmäßiger, leichter Steigung durch den Wald bis zur Grauner Alm (2173m), die im Volksmund mit dem schönen rätischen Namen "Vivana" genannt wird. Die Alm ist eine Sennalm und nicht bewirtschaftet. Hinter der Alm geht es noch etwas östlich in das Vivanatal weiter, ehe dann der Steig (Nr.10) nach links (nördlich) führt. Über blumenreiche (Edelweiß) Hänge geht es auf den Sattel zwischen Jaggl und Hengst von links über steile Hänge hinauf zum Gipfel führt. Das Kreuz steht etwas tiefer auf einem Felsvorsprung, an einer Stelle mit phantastischem Rundblick.

Startpunkt

Graun

Zielpunkt

Endkopf (Jaggl)

Parken

beim Karlinbach

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Ferienregion Reschenpass

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte