Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Die Meraner Waalrunde (Etappe 4)

Schenna Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Die Meraner Waalrunde (Etappe 4)

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:45 h
  • Strecke
    13.3km
  • Höhenmeter
    260 hm
  • Höhenmeter
    630 hm
  • Max. Höhe
    646 m
Von Naif geht es im 4. Streckenabschnitt der Meraner Waalrunde hinunter ins Etschtal nach Lana.

Wegbeschreibung

Von Naif geht es auf Weg Nr. 15 talauswärts, bis zur ersten Abzweigung. Hier links ab und der Markierung 2B folgen. Anschließend kommt man zu einer weiteren Kreuzung, bei der man rechts abbiegt und den Forstweg "Steger-Metzner" entlang wandert. Am Ende des Forstweges folgt man der Laberserstraße. Diese verläuft flach durch viele Obstwiesen. An der nächsten Abzweigung auf dem Weg Nr. 3A bergab und weiter auf Markierung 1. Bei der nächsten Kurve rechts in den Wald, vorbei am Sinichbach zum Graf Volkmar Weg. Auf diesem geht es hinunter nach Burgstall, dort durch das Dorf und der Hauptstraße entlang nach Lana. In Lana biegt man nach links in die Zollstraße und danach erneut nach links auf den Sonnenweg ein. Auf diesem bis zur Kirche, bei der die Wanderung endet.



Zur nächsten Etappe.



Den gesamten Wegverlauf der Waalrunde findest du hier.

Variante

Wer sich den Spaziergang im Tal ersparen will, der kann den Bus von Burgstall nach Lana nehmen.

Startpunkt

Naiftal beim Parkplatz der Seilbahnstation Meran 2000

Zielpunkt

Pfarrkirche Niederlana

Besonderheiten

Der Fragsburger Wasserfall, das Schloss Katzenstein und die Pfarrkirche von Niederlana sind drei Sehenswürdigkeiten entlang der 4. Etappe.

Parken

Parkmöglichkeit bietet der Parkplatz bei der Talstation der Ifinger Seilbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Meran nach Naif.

Anfahrt

Von Meran ins Naiftal zur Talstation der Ifinger Seilbahn.

Quelle

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Kultur

Zur Startseite