Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Der Villanderer Höhenweg

Gemeinde Ritten Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Der Villanderer Höhenweg

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    7:30 h
  • Strecke
    22.9km
  • Höhenmeter
    660 hm
  • Max. Höhe
    2342 m
Ab dem aussichtsreichen Rittner Horn erwartet uns eine zwölf Kilometer lange, aber faszinierende Wanderung durch abwechslungsreiches Almgelände vor der blauen Zackenkulisse der Dolomiten.

Wegbeschreibung

Aufstieg: Von Pemmern am Ritten (1538 m; hierher Straße von Bozen über Klobenstein) mit der Umlaufbahn (zu Fuß 1½ Std.) hinauf zur Schwarzseespitze (2070 m; Gaststätte), auf breitem Weg nahezu eben zum Unterhornhaus (2044 m; Gastbetrieb) und mittelsteil über Grashänge hinauf zum Rittner-Horn-Haus auf dem gleichnamigen Gipfel (2260 m; Schutzhaus mit Sommerbewirtschaftung); ab Schwarzseespitze gut 1 Std. Hier evtl. Nächtigung.
Höhenweg: Vom Rittner-Horn-Haus auf Weg 1 / 3 / 7 nordwestlich hinab zum flachen Gasteiger Sattel (2057 m), auf dem Wiesensteig 1 über sumpfiges Gelände nordwestwärts hinan zum Rittner Bildstock auf einem flachen Rücken (2149 m), kurz hinab zu den sumpfigen Moos-Wiesen (auf Weg 6 vorzeitiger Abstieg nach Villanders möglich) und immer mit Markierung 1 durch ausgedehnte Moore (teilweise Holzstege) weiter zur nächsten Wegkreuzung mit Bildstock (rechts etwas tiefer die Stöfflhütte mit Sommerbewirtschaftung (2057 m; 10 Min.). Dann auf dem Höhensteig 1 über den breiten Kammrücken teilweise leicht ansteigend zu einer kleinen Kammschulter und schließlich mit kurzem Abstieg und Gegenanstieg zum Schutzhaus Latzfonser Kreuz (2311 m; Sommerbewirtschaftung; darunter die Kirche); ab Rittner Horn 4 – 5 Std.
Abstieg: Vom Latzfonser Kreuz auf Weg 1 /17 östlich in 40 Min. hinab zur Klausner Hütte (1923 m; Sommerbewirtschaftung), auf dem breiten Weg kurz weiter zum rechts abzweigenden Weg 2 und auf diesem durch Wald, Bergwiesen und an Höfen vorbei hinunter nach Latzfons (1160 m); ab Latzfonser Kreuz knapp 2½ Std. Schließlich mit Autobus oder anderer Fahrmöglichkeit hinunter ins Tal und zurück nach Bozen.

Startpunkt

Pemmern

Zielpunkt

Latzfons

Besonderheiten

Auf verlässliche Witterung achten!

Parken

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bus von Bozen nach Pemmern. Mit dem Bus von Latzfons nach Brixen.

Anfahrt

Quelle

Book_12
Aus dem Buch: Südtiroler Höhenwege

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite