Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Der Trudner Höhenweg

Truden Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Der Trudner Höhenweg

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    11.8km
  • Höhenmeter
    530 hm
  • Höhenmeter
    530 hm
  • Max. Höhe
    1577 m
Ein gutes Stück führt der Höhenweg auch durch freundliche Lärchenwiesen; da und dort quert der Wanderer Almrodungen, von denen jede ihre obligatorische "Schupf" hat.

Wegbeschreibung

Aufstieg: Von Truden (1127 m; Zufahrt hierher von Auer oder Neumarkt auf der Fleimstaler Straße über Kaltenbrunn) stets der Markierung 5 folgend (zunächst geteerte Hofzufahrt) eben und leicht ansteigend durch Wiesen zum Wald und durch diesen stärker ansteigend hinauf zur erwähnten Peraschupf (1432 m); ab Truden knapp 1½ Std.
Höhenweg: Von der Peraschupf rechts stets der Markierung 4 folgend teils auf Forstweg, teils auf Fußweg in mehr oder weniger ebener Wanderung durch die schönen Waldhänge hinüber (bei der Kreuzung mit dem Weg 6 kann auf diesem vorzeitig in 1 Std. nach Truden zurückgekehrt werden) und zuletzt leicht abwärts zum waldumschlossenen Ziss-Sattel (1439 m); ab Peraschupf 1½ Std.
Abstieg: Vom Ziss-Sattel rechts, nordwärts, stets der Markierung E 5 folgend größtenteils auf dem breiten Forstweg in langer, mäßig absteigender Waldquerung zum Trudner Bach und zurück nach Truden; ab Ziss-Sattel 1½ Std.

Startpunkt

Truden

Zielpunkt

Truden

Parken

Truden

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Neumarkt und mit dem Bus nach Truden.

Anfahrt

Durch das Unterland nach Neumarkt oder Auer und nach Truden abbiegen.

Quelle

Book_12
Aus dem Buch: Südtiroler Höhenwege

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite