Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Der Traminer Höhenweg

Tramin Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Der Traminer Höhenweg

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    13.5km
  • Höhenmeter
    740 hm
  • Max. Höhe
    976 m
"Dolomitenweg" von Graun zum Gummererhof; im ersten und letzten Abschnitt führt er zwar durch artenreiche Mischwälder, in denen die Buche dominiert, in seinem Mittelteil aber durchquert er die wilden und felsigen Gräben des Höllentales.

Wegbeschreibung

Aufstieg: Von Tramin im Südtiroler Unterland (276 m) stets der Markierung 5 folgend über den sogenannten Lochweg zuerst durch Weingüter und Buschhänge und dann steil und etwas felsig, aber unschwierig durch das »Grauner Loch«, eine kleine Felsschlucht, südwestwärts hinauf zur Grauner Hangterrasse und hinüber zum Dorf Graun (823 m; Gastbetriebe); ab Tramin 1½ Std.
Höhenweg: Von Graun auf dem nordwärts führenden Sträßchen nahezu eben zum Lenzenhof (Buschenschank), der Markierung 9 folgend auf dem Forstweg durch Wald leicht ansteigend und eben bis zum Ende des breiten Waldweges. Von da auf schmalem Fußweg die steilen Waldhänge und teilweise in kurzem Auf und Ab drei Steilgräben des  Höllentales querend (an etwas heikleren Stellen Geländer; stets Mark. 9) bis hinaus zum sogenannten »Klapf« (Aussichtspunkt mit Rastbänken), teils auf breitem Forstweg, teils auf dem Fußweg im leichten Auf und Ab zum breiten Weg 10 und auf diesem in etwa 15 Minuten hinunter zum Gummererhof (751 m, Gasthaus); ab Graun knapp 2½ Std.
Abstieg: Vom Gummererhof weiterhin der Markierung 10 folgend teils auf der Zufahrtsstraße, teils auf dem Fußweg durch Wald und an Höfen vorbei teilweise steil hinunter nach Tramin; ab Gummererhof gut 1 Std.

Startpunkt

Tramin

Zielpunkt

Tramin

Besonderheiten

Nach Regengüssen können Wegstellen abgerutscht sein, daher Erkundungen in Tramin einholen.

Parken

Tramin

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Neumarkt und dem Bus nach Tramin.

Anfahrt

Von Bozen über das Überetsch der Weinstraße folgend nach Tramin.

Quelle

Book_12
Aus dem Buch: Südtiroler Höhenwege

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Zur Startseite