Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Der Panoramaweg bei Montan

Montan Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Der Panoramaweg bei Montan

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:00 h
  • Strecke
    20.7km
  • Höhenmeter
    830 hm
  • Max. Höhe
    955 m
Die lange Wanderung auf dem Panoramaweg führt von Montan ein Stück auf der ehemaligen Bahntrasse ins Fleimstal.

Wegbeschreibung

Der Start des Panoramaweges erfolgt in Montan Unterstadt. Auf der alten Bahntrasse bis zum Weiler Glen und von dort in einer Schleife hinauf bis zum Schloss Enn. Auf Weg 3 weiter zu den Kalditscher Höfen und stets auf der Bahntrasse und Nr. 3 in taleinwärts Richtung Kaltenbrunn. Beim Pausahof zweigt der Wanderer auf die andere Seite der Fleimstaler Straße zum Schwarzenbachwanderweg. Über Pieglberg und der Ortschaft Holen kommt man zur Aldeiner Brücke. Beim Brückenwirt kurz steil hinauf zum Panoramaweg und auf dem Hinweg bis nach Schloss Enn zurück. Von dort ins Dorf Montan zum Ausgangspunkt absteigen.

Startpunkt

Montan, Unterstadt

Zielpunkt

Montan, Unterstadt

Parken

Montan, Unterstadt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Auer und mit dem Bus nach Montan.

Anfahrt

Mit der Bahn nach Auer und mit dem Bus nach Montan.

Quelle

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Avatar von Damian Foppa

    Angenehm und abwechslungsreich. Hat mir sehr gut gefallen.

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite